Zogg und die Retter der Lüfte – Neues Kinderbuch von Axel Scheffler

Bis vor drei Monaten, muss ich euch gestehen, kannte ich die Bücher von Axel Scheffler noch gar nicht. Ich hatte schon viel davon gehört, vor allem seitdem Felix in der Kita ist. Nachdem er aber so viele schöne Bücher hatte und ich immer wieder neue hinzukaufte die eben zufällig nicht von Axel Scheffler waren, sah ich kein Bedürfnis ihm diese extra zu kaufen. Tja, hätte ich gewusst wie gut es ankommt hätte ich es wohl doch getan.

Axel-Scheffler-Bücher sind bei uns eingezogen

Vor ein paar Wochen waren wir im Theater und haben uns, ohne das Buch vorher gelesen zu haben, die Vorstellung von Der Grüffelo angesehen. Nur Felix und ich waren im Theater und genossen die Vorstellung, auch wenn Felix erst etwas mulmig zumute war. Letztlich ging er gut gelaunt mit mir nach Hause und wenige Tage später erwartete ihn eine Überraschung.

Das Grüffelo-Buch stand nun auch in seinem Zimmer. Wir warteten natürlich keine Sekunde und schon saßen wir vertieft am Boden und ich las ihm Zeile für Zeile vor. Er war begeister und – schwups – ein weiterer Fan der Axel-Scheffler-Bücher.
Ich bin normalerweise kein großer Fan von komplett gereimten Kinderbüchern, doch in dem Fall gefällt es mir selbst und das schöne daran ist, dass auch Felix ein besseres Gefühl für diese Sprache entwickelt.

Hier geht’s zu unserem Bericht zum Kinderbuch „Der Grüffelo“.

Zogg – Das noch bessere Buch von Axel Scheffler

Es dauerte nicht lange bis ich die Sammlung erweiterte. Als nächstes hielt das Buch vom netten Drachen Zogg bei uns Einzug.
Ich las Felix das Buch einmal vor und er war hin und weg. An dem Tag habe ich es ihm sicherlich sechs oder sieben Mal vorgelesen, erst dann wurde ich als Vorleserin entlassen. Er setzte sich alleine nochmals hin und las sich selbst die Geschichte vor und ihm gefiel es sogar besser als der Grüffelo. Umso mehr wunderte es mich, dass außer uns noch keiner dieses Buch kannte.

Zogg ist ein lieber Drache der in die Drachenschule geht. Dort lernt er all das was Drachen wissen müssen. Er lernt, besteht Prüfungen und findet eine neue Freundin. Perle ist in Wahrheit eine Prinzessin, die jedoch lieber Ärztin wäre und sich rührend um den Drachen Zogg kümmert. Natürlich gibt es auch in diesem Buch ein Happy End, welches mit dem neuen Buch von Zogg fortgeführt wird.

zogg-kinderbuch-drache-axel-scheffler

Zogg und die Retter der Lüfte – Das neue und zweite Buch vom Drachen Zogg

Auch in diesem neuen Buch beweist Zogg, dass er ein großes Herz hat. Zusammen mit Prinzessin Perle und Held Schlagedrein erobern sie die Lüfte und helfen all denen die ihre Hilfe benötigen. Irgendwann jedoch besuchen sie den Onkel von Perle, den König. Er will, dass Perle wieder ihren Platz als Prinzessin einnimmt und sperrt sie im Turm ein. Doch dann wird der König krank.
Alle Ärzte versuchen ihr bestes, doch keiner kann ihm helfen. Prinzessin Perle weiß als einzige was er hat und wie man ihm helfen kann. Dank ihrer Güte und der Hilfe von Zogg und Ritter Schlagedrein wird der König gesund und entlässt Perle aus ihrem Prinzessinen-Dasein. Alle sind wieder glücklich. Happy End! 🙂

zogg-drache-kinderbuch-axel-scheffler

Es ist wirklich eine schöne Fortsetzung des ersten Teils und ich bin froh diese Bücher zu haben. Felix versinkt schon beim Ansehen der schönen bunten Zeichnungen in eine eigene Welt. Es gibt nichts schöneres als lesende Kinder die ihrer Fantasie freien Lauf lassen!

Hier könnt ihr die Bücher Zogg und Zogg und die Retter der Lüfte direkt bestellen, es lohnt sich wirklich!

Gewinnt jetzt beide Zogg-Bücher

Jetzt könnt ihr beide Zogg Bücher, also Zogg und Zogg und die Retter der Lüfte gewinnen. Ich verlose, in Zusammenarbeit mit dem BELTZ Verlag gleich zwei Pakete mit jeweils beiden Zogg-Büchern.
Um teilzunehmen müsst ihr lediglich isar mami auf Facebook und wenn möglich auch auf Instagram folgen und mir in einem Kommentar verraten wann und wo ihr euren Kindern am liebsten vorlest? Kommen sie von selbst auf euch zu oder schnappt ihr sie euch und kuschelt euch zum Lesen in eine Ecke?
Bis einschließlich Freitag, den 14. Oktober 2016, habt ihr Zeit teilzunehmen. Viel Glück!

Zogg und die Retter der Lüfte - Neues von Axel Scheffler

Die Auszahlung des Warenwerts ist ausgeschlossen. Teilnehmen können alle ab dem Alter von 18 Jahren. Die Gewinner werden auf Facebook bekannt gegeben.

Comments

  1. Melanie Baute says:

    Guten Abend,
    Wir lesen tagsüber immer wieder mal Bücher, mal schnapp ich mir die Kinder, aber sie kommen sehr oft von alleine. Abends gehört es zu unserem Bettgehritual, das vorgelesen und dabei gekuschelt wird.
    Wir kennen Zogg noch nicht und würden uns sehr freuen 🍀
    Liebe Grüße und einen schönen Abend 🍀

  2. Ich lese unserer Kleinen IMMER im Bett ein Buch vor.
    Und während des Tages jederzeit gern, wenn es passt.
    Würde sehr gerne die tollen Bücher kennen lernen. 🙂

  3. Christina Rösler says:

    Unsere Tochter liebt Bücher über alles. Selbst der kleine, gerade mal 3 Monate alte Bruder lauscht den Stimmen beim Vorlesen. Am Wochenende kommt unsere Tochter nach dem Aufwachen mit einem Buch unterm Arm zu uns ins Bett gekrabbelt.
    Ansonsten wird täglich am Abend eine Geschichte vorgelesen. Und das wirklich querbeet.
    Sandmännchen, Tiergeschichten, Märchen usw.
    Heute gab es eine Oster-geschichte 😉
    Da ist es völlig egal, dass bald Weihnachten ist 😀

    Vielleicht bringt uns die Glücksfee wunderbaren neuen Lesestoff? Wir würden uns riesig freuen.

  4. Monika Köglsperger says:

    Meine Tochter liest am liebsten in ihrem Hängestuhl vor dem Kamin. Einfach herzallerliebst.

  5. Und schon wieder so ein tolles Gewinnspiel 😍
    Hier wird auch sehr viel vorgelesen! „Für Hund und Katz ist auch noch Platz“ und „die Schnecke & der Buckelwal“ sind echte Lieblingsbücher!
    Unser kleiner Mann kommt immer wieder von selbst mit einem Buch an, ich nutze es aber auch einfach um ein bisschen Ruhe in den Alltag zu bringen!
    🍀🍀🍀🍀🍀🍀🍀🍀🍀🍀🍀🍀🍀🍀🍀

  6. Vor dem Schlafen gehn gemütlich aneinander gekuschelt auf der Couch 😉

  7. Stephanie Cordes says:

    Ein Sohn kommt gern auf mich zu zum lesen. Das finde ich sehr schön, da ich selbst auch Bücher sehr liebe.

    Wir lesen alles querbeet. Hauptsache Jungs Thema ☺ aber auch klassische Märchen.

    Ich danke dir für den tollen Bericht und für die tolle Chance.

    Versuche gern mein Glück 🍀

  8. Wir kennen bereits das erste Zogg Buch und mussten es uns dreimal hintereinander aus der Bücherei ausleihen. Am liebsten lesen wir abends vor dem Schlafengehen und kuscheln uns mit Decken auf die Couch…

  9. Wir kuscheln uns auf die Couch oder in den Korbstuhl in der Küche mit Kaba und Tee und lesen. Dieses Buchreihe kennen wir leider noch gar nicht, aber grueffelo wird geliebt u die heule Eule 😍

  10. Katharina Augustin says:

    Meine beiden Jungs (4 und 1 Jahr alt) schauen beide sehr gerne Bücher an oder bekommen sie vorgelesen. Zum ins Bettgehen ist es schon lange fester Bestandteil. Aber auch untertags nehmen sie sich gerne immer wieder eine Auszeit und ich muss etwas vorlesen. Manchmal bringen sitzen sie auch beide auf meinem Schoß und sie bringen dann abwechselnd das nächste Buch zum Vorlesen. Wir sind auch große Fans vom Grüffelo und haben auch noch andere Bücher von Axel Scheffler. Zogg hat es allerdings noch nicht zu uns geschafft und wir würden uns riesig darüber freuen!

  11. Nicole Mathews says:

    Ich habe meiner Tochter am Anfang immer abends vorgelesen, nach und nach haben wir dann zusammen gelesen. Heute liest sie jedes Buch mit wahrer Begeisterung und ich muss sie manchmal ein wenig bremsen , das sie sich nicht in Ihnen vergräbt! Wo andere Kinder fragen kann ich dies Spielzeug oder das Stofftier haben , fragt sie schon nach dem nächsten Besuch in der Stadt um dort den nächsten Bauchladen anzusteuern . Wir finden es wunderbar und sind froh das sie sich fuer Buecher so begeistert 🤓

  12. Leila Zwergentreff says:

    Danke für den tollen Bericht! Meine Büchermäuse mögen es immer und überall vorgelesen zu bekommen! Egal ob unterwegs, zu Hause auf dem Sofa, zwischendurch oder als Gute-Nacht-Ritual – Bücher begleiten uns immer, im Auto müssen auch immer welche sein, und auch Besuch wird jederzeit „verhaftet“ und zum Vorlesen gebracht! Über Nachschub würden wir uns daher freuen, das bringt wieder Abwechslung und neue Spannung 😉

  13. Kristin Gesche says:

    das ist ja auch mal wieder eine absolut tolle Verlosung 🙂
    Also meine Mädels kommen entweder von selbst oder wir Fragen sie wenns ums Vorlesen geht 🙂
    Denn bei uns ist das ein abendliches Ritual, bevor es heißt schlafen zu gehen.
    Wir kuscheln uns dann ins Bettchen und ich lese den beiden dann etwas vor.
    Deshalb weis ich jetzt schon das dieser Gewinn einfach perfekt wäre, da wir das Buch noch nicht kennen.

  14. Stefanie meer says:

    Wir lesen und schauen abends vor dem zu Bett gehen immer ein Buch. Zogg kennen wir noch garnicht .Da versuchen wir doch gerne unser Glück. Liebe grüße Familie Meer

  15. isabella pfaller says:

    Wir kuscheln am liebsten im Bett oder auf der Couch. Alle meine drei Kinder lieben die Bücher von Axel Scheffler und kennen sie schon auswendig. Auch zum Voresen machen sie richtig Spaß. Nur Zogg kennen wir noch nicht. Sucher würden sich akle drei sehr freuen und die Mama auch 🙂

  16. Annette says:

    Hallo,
    Ich lese mit meinem Sohn immer abends vor dem Schlafengehen ein Buch vor. Er sucht sich das Buch selbst aus dann gehen wir aufsSofa und kuscheln uns mit einer warmen Decke ein und ich lese ihm dann vor. Er würde sich sehr freuen auf die Bücher!

  17. Seit einiger Zeit geht nix mehr ohne Gute-Nacht-Geschichten lesen. Das macht echt Spaß! Und ansonsten schauen wir überall gerne Bücher, wobei da noch Sachbücher über Traktoren und Züge sowie Wimmelbücher bevorzugt werden.
    Der Grüffelo liegt hier schon, auch als Plüschtier, aber ich hab mich mit meinem zweijährigen noch nicht dran getraut… Da wäre der Drache vlt nicht ganz so furchteinflößend…

  18. Das stimmt absolut – was gibt es schöneres als lesende Kinder? 🙂 Mein Großer ist nun in der 2. Klasse und liest abends im Bett inzwischen so lange, dass ich ihn ermahnen muss, das Licht auszuschalten. Das kenn ich nur zu gut von mir selbst und LIEBE es. 😉 Die beiden Kleinen (3 3/4) lieben die Bücher von Axel Scheffler, v.a. den Grüffelo. Insofern bin ich sehr gespannt auf den Zogg, wenn der bei Euch tatsächlich den Grüffelo toppt! Wir lesen am liebsten vor dem Schlafengehen abends im Kinderzimmer auf dem Sitzsack.

  19. Heike Scardia says:

    Huhu meine Liebe,

    ich folge Dir unter meinem Namen auf Facebook – auf Instagram bin ich noch nicht vertreten.

    Lesen finde ich absolut wichtig, bei uns wird jeden Abend gelesen.

    Meiner kleinen Tochter (5) lese entweder ich abends, vor dem Zubett gehen, ein paar Seiten eines Buches vor – oder ab und an „übernimmt“ das auch meine große Tochter (10).
    Meine große Tochter liest auch täglich vor dem Zubettgehen ein paar Seiten ihres Buches, wenn sie nicht der Kleinen vorliest.

    Das hat sich bei uns mit den Jahren so eingependelt und ist inzwischen eine Art Ritual bei uns geworden.

    LG Heike

  20. Hallo,

    Wir lesen jeden Abend vor dem schlafengehen. Und Tagsüber wenn das Wetter schlecht ist wird in der Kuschelecke ein schönes Buch gelesen!

  21. Kirsten Rentz says:

    Wir lesen immer vor dem Schlafengehen. Wenn wir mal nachmittags nichts vorhaben, kuscheln wir uns auch gerne mit nem Buch auf’s Sofa.
    Ich bin ja eh ein Kinderbuch-Junkie. 😉 Kaufe extrem oft neue Bücher. Ich kann nicht anders.
    Axel Scheffler kennen wir natürlich auch. Den ZOGG noch nicht, daher hoffe ich, dass wir ihn hier gewinnen.

    LG Kirsten

  22. Fiona Hein says:

    Hallo,

    wir habe eine feste Vorlesenzeit vor dem Schlafengehen wo jeder sich sein Wunschbuch aussuchen kann, was vorgelesen wird 🙂 Ansonsten kommen die Kinder aber auch oft zu mir und fragen ob ich ihnen dieses oder jenes Buch vorlesen kann und dann kuscheln wir uns zusammen in unsere Leseecke und genießen die Vorlesezeit zusammen 🙂 Und sehr süß ist es, wenn der Große nach der gemeinsamen Vorlesezeit von Mama, dem Kleinen noch Bücher vorliest 😀 Von einigen Büchern (wie der Eule mit der Beule) kann er die Texte auswendig und liest sie dann noch dem Kleinen vor.
    Von Axel Scheffler kennt mein kleiner den Superwurm, wo er die Texte mittlerweile mitsprechen kann 😀
    Über Zogg würde er sich daher bestimmt auch riesig freuen.

    Liebe Grüße
    Fiona

  23. Michaela says:

    Wir lesen überall: auf Schildern, an Zäunen, Plakaten…oft sind es Geheimschriften, die nur die kleine Motte lesen kann. Bücher lesen wir auf der Couch gemütlich zusammengekuschelt und immer abends im Bett vor dem Einschlafen. Wir würden uns über neue Bücher freuen!

  24. Franziska says:

    Hallo,
    wenn es nach meinen Kids geht, dann würden Sie am liebsten immer und überall vorgelesen bekommen. Muss meinen Großen jetzt noch fleißig motivieren, damit er seiner Kleinen Schwester endlich Stunden um Stunden vorlesen kann. Die Axel Scheffler Bücher haben wir auch schon alle verschlugen. Wir haben noch die kleine Hexe und der Wal und Mein Haus ist zu eng und zu klein und natürlich beide Grüffelos ABER den ZOGG haben wir noch nicht in unserer Sammlung 🙂
    Liebe Grüße von Franziska

  25. Yvonne O. says:

    Meine Tochter kommt täglich mit einigen Büchern auf mich zu und fragt ob ich sie ihr vorlesen kann. Dann machen wir es uns meistens auf der Couch gemütlich. Abends gehört es ebenfalls zum Ritual dass sie eine Gute Nacht Geschichte vorgelesen bekommt. Wir würden uns wahnsinnig freuen da wir ZOGG noch nicht kennen und Bücher über alles lieben. Danke für die tolle Chance.

  26. Gisa Lennart says:

    Also wir lesen mehrmals.am Tag. Und wenn ich grad beschäftigt bin (z.B. beim kochen oder so) dann ‚liest‘ mein Sohn mir vor!
    „wo ist Mama“ und „Grüffelo“ kann er fast auswendig.
    Aber wir schauen uns auch sehr viel die Bilder an und ich bin immer wieder erstaunt, wie viele der liebevollen klitzekleinen Details mein Zwerg entdeckt!

  27. Christina says:

    Meistens schnappt sich unser Kind ein Buch und kommt damit zu uns. Und dann geht es aufs Sofa zum Lesen. Den Grüffelo kennen wir schon, den Zogg noch nicht. Wäre eine prima Ergänzung für unsere Kinderbücher!

  28. Mein Sohn möchte am liebsten abends Geschichten hören. Der Gewinn wäre klasse für ihn. Folge dir aus Insta und Face. LG kati

  29. Hallo,
    wir lesen vor dem Schlafengehn und da darf sich unsere Tochter ihr Lieblingsbuch aussuchen. Mit zu ihren Favoriten sind im Moment der Grüffelo. Auch sonst untertags lesen wir viele Bilderbücher. Wir haben uns eine gemütliche Leseecke eingerichtet in der wir uns reinkuscheln und Bücher anschauen.
    Liebe Grüße
    Marina

  30. Oh, da würden wir uns aber freuen. Mein Kleiner hat es erst vor Kurzem entdeckt, vorgelesen zu bekommen. Sonst hat er immer „selbst“ gelesen. Da fehlen uns noch lauter schöne Vorlesebücher.
    Wir haben das Ritual, jeden Abend vor dem schlafen gehen eine Geschichte zu lesen. Darauf besteht er auch! Tagsüber verkriecht er sich gern selbst in seine Kuschelecke und ich setze mich dann hinzu.

  31. Astrid Franz says:

    Bei uns wird täglich gelesen. Meistens nach dem Abendessen gemütlich im großen Bett. Wenn wir über Tag Zeit haben dann auch immer mal zwischendurch. Gerne nehmen wir an dieser Verlosung teil. Auf Facebook folgen wir dir auch.

  32. Anja Bienert says:

    Ich habe zum Glück einen richtigen Bücherwurm, er hat ständig ein Buch in der Hand und kann von Büchern gar nicht genug bekommen. Er liebt Bücher seit er sie festhalten kann. Unsere ausgiebige Lese-und Kuschelzeit ist abends vor dem Schlafen. Da kuscheln wir uns zusammen ins Bett und lesen. Die tollen Bücher kennen wir auch noch nicht und würden sie zu gern „verschlingen“. Vielleicht haben wir ja Glück😁

  33. Solveygh Höning says:

    Hallo,

    ich bin immer auf der Suche nach neuem Vorlesestoff für meine Tochter. Wir lieben die Bücher von Axel Scheffler und haben vor kurzem das Museum für Puppenkultur in Bad Kreuznach besucht, da dort gerade der Grüffelo aufgeführt wird und es eine große Axel Scheffler Ausstellung gibt!
    Wir lesen natürlich am Liebsten abends im Bett und kuscheln dabei.

  34. Wir haben bisher erst ein Buch von Axel Scheffler und zwar den „Superwurm „. Mein Sohn (2 Jahre) war genauso besessen von dem tollen Buch und konnte schon nach ein paar Tagen Teile davon auswendig 😃 Ein neues Axel Scheffler Buch wäre daher super damit wir abends beim Vorlesen mal ein neues Buch auswendig lernen können 😂
    LG Claudia

  35. Sarah Tieke says:

    Die beiden Bücher kenne auch ich noch nicht, klingen spannend!
    Unser Kleiner liebt Bücher über alles 🙂
    Nahezu in jedem Raum sind irgendwelche Bücher deponiert. Meistens kommt er mit einem Buch an und möchte vorgelesen bekommen 🙂

    Ich folge dir bei Facebook und habe dort auch gerne geteilt.

  36. Kathrin Giese says:

    Hallo Melanie,
    meine 3 Kinder und ich sind totale Axel Scheffler Fans und lieben seine Bücher. Unser Jüngster (18 Monate ) liebt das Buch „Wo ist Mami“. Bei uns werden Abends im großen Elternbett, 2 Geschichten vorgelesen und danach wird noch kräftig gekuschelt 🙂 Vlg Kathrin

  37. Kristin W. says:

    Ich liebe das Vorlesen. Wir lieben das Vorlesen. Bei uns gehört es immer jeden Abend dazu. Jedes Kind bekommt seine Geschichte. Egal was. Die Kinder dürfen das Buch aussuchen. Manchmal muss ein Wimmelbuch interpretiert werden, dann mal wieder ein Kinder-Lexikon her oder Papas Autozeitung 🙂
    Ich würde mich sehr über ein Zogg Buch freuen.
    Ich kann dir auch sehr „Für Hund und Katz ist auch noch Platz “ empfehlen. Liebe Grüße

Speak Your Mind

*