Skigebiete für Familien in München und Umgebung

Hat die Skisaison wieder begonnen? Dann wird es höchste Zeit sich zu informieren, welches Skigebiet man dieses Jahr als erstes erkundet. Gerade Familien mit Kindern haben es oft schwer, denn die Skipässe sind alles andere als günstig und man weiß oft nicht ob das jeweilige Skigebiet dann das richtige für die Kinder ist. Was bietet denn das Gebiet überhaupt? Gibt es spezielle Angebote für Kinder? Gibt es Skischulen vor Ort? Und das allerwichtigste, wie viel kostet das Ticket?bl
Diese und viele weitere Fragen rund um das Thema „Skifahren mit Kindern“ möchte ich euch hier beantworten und trage daher die wichtigsten Informationen für euch zusammen. Ich möchte, dass ihr einen oder mehrere unvergessliche Tage mit eurer Familie im oder besser auf dem Schnee verbringt. Viele dieser Skigebiete sind auch ganz in eurer Nähe. Gerade für Anfänger genügt oft schon ein kleiner Skihang mit einem Skilift.











Der Skilift Monte Kienader in Bergkirchen

Den Skilift Monte Kienader findet ihr in Bergkirchen bei Dachau. Ein kleiner aber feiner Hang für diejenigen, die sich bei ausreichend Schnee erstmal einfahren wollen ohne weit ins Gebirge zu fahren. Die „Talstation“ liegt auf 501 Metern und die Bergstation auf süßen 535 Metern. Es gibt einen normalen und einen Kindergartenlift. Die Piste wird immer präpariert und zwei Schneekanonen helfen zur Not aus. Auch für Verpflegung ist gesorgt. Essensstände stehen bereit um ausgehungerte Familien zu versorgen.
Die Dachauer Skischule bietet hier auch Skikurse an, so lernen schon die kleinsten mit viel Spaß auf den Brettern den Hang runterzuflitzen.

Preise
11 Punkte-Karte 5€
25 Punkte-Karte 10€
Für Kinder und Erwachsene kostet jede Auffahrt einen Punkt und der Kindergartenlift kostet einen halben Punkt. Die Punkte verfallen nicht, man kann sie im nächsten Jahr wieder einsetzen.

Öffnungszeiten (nur wenn Schnee liegt)
Jeden Tag von 14.00 bis 18.00 Uhr
Donnerstags Abendbetrieb 18.00 bis ca. 21.00 Uhr

Kindergartenlift
Samstags, 13.00 bis 16.00 Uhr
Sonntags, 12.00 bis 13.00 Uhr und 15.00 bis ca. 17.00 Uhr

Hier geht’s zur Internetseite.

Der Filzberg in Landsberied bei Fürstenfeldbruck

In Landsberied bei Fürstenfeldbruck findet ihr ein schönes kleines Skiparadies für Kinder und Anfänger. Mit Hilfe des Schlepplifts bewältigt man mühelos die 30 Höhenmeter.
Aufgrund der günstigsten Preise und Stadtnähe ist es ein perfekter Ort für einen Tagesausflug für die ganze Familie. In Landsberied ist der Skilift ausgeschildert und Parkplätze gibt es genügend.

Preise
1 Fahrt 0,50 €
7 Fahrten 3,00 €
17 Fahrten 5,00 €
37 Fahrten 10,00 €
…interessante Preisliste! Fragt mich nicht wie die auf diese krummen Angaben gekommen sind. 😉

Die Karte gilt auch für den Skilift in Leutstetten (siehe nächster Lift), somit seid ihr hier also variabel.

Öffnungszeiten
Wochentags 15.00 bis 17.00 Uhr
Samstags, Sonn- und Feiertags von 9.45 bis 17.00 Uhr

Genauere Infos unter 08141-25360 und auf der Internetseite.





Der Kreuzmöslberg zwischen Berg und Aufkirchen bei Starnberg

Ein weiterer kleiner aber wunderbarer Hang für alle Skianfänger und begeisterten Schlittenfahrer, junge als auch jungebliebene! 😉

Preise
Kinderkarte bis 14 Jahren: 3€
Erwachsene: 3,50 €
Erwachsene mit Kleinkind: 4,00 €

Genauere Infos gibt’s unter der Nummer 08141-5642 und ein paar Eindrücke auf dieser Internetseite.

Skilift in Peretshofen, Gemeinde Dietramszell

Dies ist ein ganz verstecktes Fleckchen Erde, das genau aus diesem Grund nicht überlaufen ist. Zudem liegt es in einer wunderschönen Landschaft. Das Gebiet um Wolfratshausen ist besonders auch bei Schnee immer einen Ausflug wert, ob zu Fuß, mit dem Schlitten oder mit Ski und Snowboard. Der Chris von „Zweifachpapa“ hat den Weg dorthin auf dieser Seite auch gut beschrieben, ich denke das hilft euch weiter!

Weitere Infos erhaltet ihr unter der Nummer 08027-547.

Der Webergletscher bei Bad Aibling

Den Webergletscher findet ihr zwischen Au bei Bad Aibling und Bad Feilnbach. Es gibt ihn schon seit über 40 Jahren und der Hang ist sowohl für Anfänger als auch für Fortgeschrittene geeignet. Auch wenn es mal nicht genug schneit kann hier ganz einfach mit Schneekanonen nachgeholfen werden.

Preise Erwachsene Kinder
20 Punkte: 7,50 € 6,50 €
10 Punkte: 4,00 € 3,50 €
1 Stunde: 5,00 € 4,00 €
2 Stunden: 8,00 € 7,00 €
3 Stunden: 10,00 € 9,00 €
4 Stunden: 11,00 € 10,00 €

Öffnungszeiten
Wochentags von 13.00 bis 17.00 Uhr
Samstag, Sonntag, Feiertage und in den Ferien von 9.30 bis 17.00 Uhr
Abendskilauf mit Flutlicht immer Freitags von 19.00 bis 21.00 Uhr (nach Voranmeldung)

Hier geht’s zur offiziellen Webseite.

Der Skilift Beuerberg bei Wolfratshausen / Geretsried

Den Skilift am Beuerberg gibt es nun schon seit über 40 Jahren und er ist regional bekannt. Der Familienbetrieb funktioniert super und die Familie leitet heutzutage auch eine eigene Skischule für Kinder und es gibt sogar einen Skikindergarten.
Die Pisten werden immer super mit der eigenen Walze präpariert und mit dem tollen Schlepplift, der einen die 30 Höhenmeter hinaufzieht, kommt man bequem oben an. Oben angekommen habt ihr die Wahl aus zwei kleinen Pisten mit je 350 Metern Länge. Bei Schneenot wird auch mal die Schneekanone eingesetzt, damit die Kids auch in schneearmen Wintern die Möglichkeit haben die Piste zu befahren. Einen Kiosk gibt es hier ebenfalls, so ist immer bestens für das leibliche Wohl gesorgt.
Ein perfektes kleines Skigebiet für Familien mit Kindern und Kleinkindern.

Preise für Punktekarten
10 Fahrten: 8,00 € für Erwachsene, 7,00 € für Kinder
20 Fahrten: 15,00 € für Erwachsene, 13,00 € für Kinder

Preise für Zeitkarten
2 Stunden: 7,00 € für Erwachsene, 6,00 € für Kinder
3 Stunden: 9,50 € für Erwachsene, 8,00 € für Kinder
4 Stunden: 12,00 € für Erwachsene, 10,00 € für Kinder

Hier geht’s zur Website.





Die Villa Lustig in Lenggries

Die Villa Lustig gehört zur Skiarena Jaudenhang im Süden des Brauneck. Es gibt gleich drei Förderbänder und zwei Seillifte in diesem traumhaften Kinder-Schneeparadies. Für Kinder die nicht Ski oder Snowboard fahren gibt es sogar einen richtigen Schnee-Spielplatz mit Schneekarusell, Rutschbahn und Snowtubingbahn. Wer noch nicht überzeugt ist, den wird Antonello der Pistenzauberer vollkommen verzaubern.

Alle Preise im Detail findet ihr hier

Öffnungszeiten
Täglich von 10.30 bis 12.00 Uhr und von 13.00 bis 16.00 Uhr
Am Wochenende, Feiertags und in den Ferien 10.00 bis 16.00 Uhr

Auf der Internetseite der Villa Lustig könnt ihr euch einen wunderbaren Eindruck davon verschaffen was euch erwartet.

Das Schneeleo-Kinderland im Sudelfeld

Bei diesem kleinen Kinder-Skigebiet handelt es sich um ein kleines Schneeparadies mit langen Förderbändern, einem Seillift zum Festhalten, einer Brotzeithütte, einem bunten Figurenwald und einer Lernarena mit unterschiedlich gestalteten Arealen. Zwergerlkurse werden selbstverständlich auch angeboten für alle Zwerbe von vier bis sechs Jahren. Pistengaudi garantiert!

Die genauen Preise für das Skigebiet findet ihr auf der Internetseite selbst.

Öffnungszeiten
Täglich von 8.30 bis 16.30 Uhr

Die Blombergbahn bei Bad Tölz

Der ein oder andere kennt den Blomberg eventuell aufgrund seiner Sommerrodelbahn. Im Winter kann man hier ebenfalls viel Spaß mit der ganzen Familie haben. Die verschiedenen Rodelbahnen mit verschiedenen Schwierigkeitsgraden haben eine Gesamtlänge von 5,5 km.
Auch Ski- und Snowboardfahrer können die Winterlandschaft genießen. Ein Doppelsessellift bringt einen zur Bergstation. Die Mittelstation im Speziellen ist der Ausgangspunkt für Familien mit kleineren Kindern. Vier Kilometer Pistenlandschaft warten darauf befahren zu werden.
Abends ist die Flutlichtpiste geöffnet und sogar Musik wird hier gespielt. Im Ski- und Snowboard-Funpark haben die kleinen Großen und die Erwachsenen ihren Spaß!

Hier findet ihr alle Preise im Detail

Öffnungszeiten
Skipisten und Rodelbahn täglich von 9.00 bis 16.00 Uhr
Abendlauf täglich von 19.00 bis 22.00 Uhr

Das Schneetelefon erreicht ihr unter 08041-3726 und dies ist die offizielle Seite.





Der Skilift am Waldsportpark in Ebersberg

Auf dem schönen Hang beim Waldsportpark wird Jahr für Jahr ein Schlepplift aufgebaut der die Piste in eine Skipiste und in ein Rodelgebiet unterteilt. Der Hang wird jedoch nicht künstlich beschneit, somit hängt alles von den aktuellen Schneeverhältnissen ab. Spaß für die ganze Familie ist vorprogrammiert.

Preise für Halbtages- und Nachtfahrten
Kinder und Jugendliche 2,50 €
Erwachsene 4,00 €

Öffnungszeiten
Montag bis Freitag von 14.00 bis 16:30 Uhr
Samstags und Sonntags von 10.00 bis 13.00 Uhr und von 14.00 bis 16.30 Uhr
Nachtfahrten oder Flutlichtfahrten von 18.00 bis 20.00 Uhr
(Nachtfahrten nur nach Vereinbarung mit dem Liftwart bzw. Herrn Gierlich unter 08092-23709, Mindestteilnehmerzahl: 15 Personen)

Hier geht’s zur Website und das Schneetelefon erreicht ihr unter der Nummer 08092-22276.

Skilift in Ursprung bei Glonn

Der Skihügel in Ursprung bei Glonn ist ein kleines Winterparadies für Kinder. Unter der Woche wird er gerne von Kinderskikursen genutzt, denn die Abfahrten sind wunderbar einfach. Der Finkengletscher wird bei zu wenig Schnee von einer Schneekanone beschneit.

Preise an Schultagen
10 Fahrten: 7,00 € für Erwachsene, 6,00 € für Kinder
Tageskarten: 9,00 € für Erwachsene, 7,00 € für Kinder

Preise am Wochenende und in den Ferien
10 Fahrten: 7,00 € für Erwachsene, 6,00 € für Kinder
Tageskarten: 11,00 € für Erwachsene, 9,00 € für Kinder

Öffnungszeiten
An Schultagen von 14.30 bis 17.00 Uhr
Samstags, Sonntags und in den Ferien von 10.00 bis 17.00 Uhr

Weitere Infos zum Skilift in Glonn findet ihr hier oder unter der Nummer 0151-54857214.





Kirchberg-Lifte in Kreuth beim Tegernsee

Der Hang des Kirchbergs in Kreuth bietet die optimalen Startervoraussetzungen für kleine Skifahrer und Anfänger jeden Alters. Der Skihang am Kirchberg gilt als der schneesicherste im bayrischen Oberland, hier wird nicht künstlich nachgeholfen, es ist alles Naturschnee.
Es gibt zwei Bügellifte, einen Seil-Zwergerl-Lift und sogar ein Förderband, so kommen auch die allerkleinsten problemlos nach oben. Dieses Kinderparadies erstreckt sich am Fuße des Leonhardsteins.

Preise
Tageskarte: 11,00 € für Erwachsene, 9,00 € für Kinder
Zauberteppich (Förderband): 5,00 €

Weitere Informationen zu den Kirchbergliften bei Kreuth findet ihr hier.

Der Pfannilift am Schliersee

Der Pfannilift befindet sich an einem wunderschönen kleinen Hang in Schliersee Neuhaus nur wenige Meter vom Gästehaus Maier-Schmotz entfernt. Der süße Hang ist nur 20 Auto-Minuten von München entfernt, somit perfekt für einen spontanen Ausflug ins verschneite Winterwunderland.

Preise Erwachsene Kinder
10er-Karte: 5,00 € /
16er-Karte: / 5,00 €
Tageskarte: 8,00 € 7,00 €
Tageskarte ab 11 Uhr: 7,00 € 6,00 €
Halbtagskarte: 6,00 € 5,00 €

Das Schneetelefon erreicht ihr unter 08026-7343 und weitere Infos findet ihr auf der Internetseite.





Tipps für Eltern rund ums Skifahren

  • Ausrüstung: Achten Sie darauf, dass die Ausrüstung – Ski, Stöcke, Bindung, Skischuhe und Kleidung – in einem guten Zustand sind und dem Kind passen.
  • Helm und Skibrille: Lassen Sie Ihr Kind nur mit Helm und Skibrille auf die Piste.
  • Kleidung: Ziehen Sie Ihr Kind im Zwiebellook an, d.h. mehrere Kleidungsstücke übereinander.
  • Achten Sie darauf, dass die Jacke, Skihose und Handschuhe wasserdicht sind.
  • Achten Sie darauf, dass die Finger in den Handschuhen genügend Spielraum haben.
  • Sonnenschutz: Cremen Sie ihr Kind mit Sonnenmilch ein – auch wenn der Himmel bedeckt ist.
  • Essen und Getränke: Sorgen Sie dafür, dass Ihr Kind Pausen macht, um sich zu erholen und zu essen und zu trinken.
  • Handy: Geben Sie Ihrem Kind ein Handy mit, damit es Sie im Notfall leicht erreichen kann.

(Quelle: www.kidshealth.org)

Sicher auf der Piste – die wichtigsten Regeln rund um´s Skifahren

Machen Sie Ihr Kind mit den (zehn) Regeln der FIS (Fédération Internationale de Ski) vertraut. Hier die wichtigsten Stichpunkte kurz zusammengefasst:

  • Rücksicht: Verhalte dich so, dass du niemanden gefährdest.
  • Geschwindigkeit und Fahrweise: Fahre nur so schnell, wie es das Gelände, das Wetter und die übrigen Skifahrer zulassen.
  • Überholen: Achte beim Überholen darauf, dass genügend Platz zwischen dir und dem Skifahrer bzw. Snowboarder, den du überholst, ist.
  • Anhalten: Halte möglichst nicht an unübersichtlichen Stellen – du gefährdest dich und andere!
  • Aufsteigen und Absteigen: Wenn du auf der Abfahrt zu Fuß unterwegs bist, musst du den Rand der Abfahrt benutzen.
  • Zeichen und Beschilderung: Halte dich an die Regeln, die die Schilder an der Piste vorgeben.
  • Hilfe: Helfe anderen, wenn Sie gestürtzt sind oder aus anderen Gründen Hilfe brauchen.

(Quelle für die FIS-Regeln: www.fis-ski.com)





Skischulen München – für Zwergerl, Kinder, Jugendliche und Erwachsene

  • SportScheck Skischule
    Ski- und Snowboardschule für Kleinkinder, Kinder, Jugendliche und Erwachsene (u.a. Felix Neureuther Ski Academy)
  • SKI & BOARD Giesing
    Skikurse ab 4 Jahren (bei Eigenanreise auch ab 3 Jahren) und Snowboardkurse ab 8 Jahren, auch Privatkurse sind buchbar
  • MOUNTAIN SPIRIT
    Ski-, Snowboard- und Bergschule für alle Skibegeisterten ab 4 Jahren und alle Snowboardfahrer ab 6 Jahren
  • TOP ON SNOW
    Ski- und Snowboardkurse für Kinder und Erwachsene inkl. Fahrt ins Skigebiet etc.
  • Schneesportschule Isartal
    Ski- und Snowboardschule, spezialisiert auf Kinder (ab 3 Jahren) und Jugendliche, bietet aber auch Kurse für Erwachsene (auch individuell) mit Eigenanreise oder Busfahrt ab München
  • Schneesportschule Zorneding
    Skischule (kein Snowboard) mit allen erdenklichen Kursen für Zwergerl, Kinder, Jugendliche und Erwachsene
  • Alpina Ski- und Snowboardschule
    Ski- und Snowboardkurse auch für Kindergartenkinder
  • Ski- und Snowboardschule München Ost
    Skikurse für Zwergerl, Kinder und Erwachsene und Snowboardkurse für Kinder und Erwachsene
  • Ski- & Snowboardschule Hachinger Tal
    Skikurse für Kinder ab 4 Jahren und Snowboardkurse für Einsteiger bis hin zu Profis
  • Skischule Lenggries
    Skischule für Begeisterte ab 4 Jahren, Snowboardschule und Langlaufschule am Draxlhang (Eigenanreise)
  • Skischule Beuerberg
    Skikurse schon für 3-jährige, großer Skikindergarten mit dabei, Snowboardkurse ab 7 Jahren, auch für Erwachsene, Privatstunden sind ebenfalls buchbar, am Beuerberg (Eigenanreise, ca. 20 Min. von München)
  • Ski ENERGY
    Ski- und Snowboardschule (Skikurse ab 3 1/2 Jahren und Snowboardkurse ab 8-9 Jahren)





Skigebiete für Familien in München und Umgebung

Trackbacks

  1. […] lohnt sich ein Tagesausflug allemal. Zudem habe ich euch hier einige Skischulen aufgeführt, die Skikurse für Kinder anbieten. Teilweise gibt es schon Skikurse für Kinder ab 3 1/2 […]

Speak Your Mind

*