Hoteltests

Weberhof – Südtirol von seiner entspannten Seite

Urlaub auf dem Bauernhof ist mehr als nur ein paar Tage Auszeit auf einem Hof mit Tieren. Urlaub auf dem Bauernhof bedeutet Ruhe, Entspannung, Gastfreundschaft, Natur pur, gutes Essen und all das innerhalb einer wunderschönen Kulisse. Zumindest sahen unsere Urlaube auf dem Land immer so aus. Als wir auf dem Weberhof in Südtirol ankamen, wurden unsere Erwartungen sogar noch übertroffen. Die Bilder die wir gesehen hatten konnten diese Stimmung, dieses Feeling welches man hier bekommt, nicht widergeben. Entsprechend glücklich waren wir, es mal wieder so toll getroffen zu haben.

Weberhof Südtirol Erfahrung

Unsere Auszeit auf dem Weberhof durften wir noch genießen, bevor Corona ein Thema war. Kurz darauf ging es los in Südtirol und hält die Welt seither in Atem. Sobald sich die Lage entspannt, kann ich euch einen Selbstversorgerurlaub hier oben am Berg sehr ans Herz legen. Solch ein Bauernhofurlaub, wie der auf dem Weberhof in Südtirol, ist genau der Tapetenwechsel den man braucht, ohne Menschenmassen und ohne Verzicht auf Genuss, Qualiät und Freizeitspaß.

Weberhof – Unsere Ferienwohnung

Als wir abends nach einer zu langen Fahrt auf dem Hof ankamen, hieß uns Verena herzlich Willkommen. Sogleich schlüpfte sie in ihre Schuhe, schnappte sich den Schlüssel zu unserer Wohnung „Pyramide“ und zeigte uns diese. Bereits beim Betreten fühlte ich mich pudelwohl. Es war schöner als erhofft, wohlig warm, groß und sauber. Alles was wir brauchten war vorhanden.

Weberhof Wohnung Pyramide

Beim Betreten steht man direkt im Ess- und Wohnraum. Alles ist aus Holz und wirkt sehr einladend. Die Beleuchtung in allen Räumen ist übrigens perfekt. Indirekte Strahler geben genug Licht ab, ohne das gemütliche Flair zu zerstören.
Am Wohnraum vorbei kommt man links ins geräumige Elternschlafzimmer mit einem großen Schrank, einem Schreibtisch und einer Tür zur Terrasse und Blick ins Grüne. Das Bett war einfach wunderbar bequem!

Weberhof Schlafzimmer

Schräg gegenüber liegt das Kinderzimmer bzw. Zweibettzimmer. Es ist perfekt, denn es ist riesig und bot den Jungs so viel Platz zum Spielen. Auch hier steht noch ein großer Kleiderschrank und eine Garderobe zum Aufhängen von Handtüchern. Die Türen halten den Lärm übrigens sehr gut in bzw. außerhalb der Räume. Wir merkten das schnell, denn normalerweise sind die Jungs schon um 6 Uhr morgens aktiv und lassen uns kaum mehr Ruhe. Hier war das anders, wir nahmen sie kaum wahr, und das trotz ihrer wilden Spiele schon früh am Morgen. Wir durften quasi ausschlafen…Erholung pur!

Kinderzimmer Weberhof Südtirol

Das Bad verfügt, wie auch der Rest der Wohnung, über eine Fußbodenheizung. Es ist schön groß und bietet einer vierköpfigen Familie mehr als ausreichend Platz. Die Dusche ist genau so, wie man sie haben möchte. Ein eigener großer abgetrennter Bereich mit Glastür und mit ordentlich Wasserdruck. Jeder weiß, dass eine Dusche mitbestimmend dafür ist, ob der Urlaub am Ende erholsam war oder nicht. Zumindest mir gibt die morgendliche Dusche viel Kraft für den Tag.

Die Küche ist nicht unbedingt groß, bietet aber alles was man braucht. Sie ist komplett ausgestattet, bis auf einen Ofen. Dafür steht hier jedoch eine Mikrowelle und der Kühlschrank ist groß. Ich konnte problemlos jeden Tag für meine Jungs kochen, Brote für unterwegs schmieren, und gemeinsam bereiteten wir hier täglich alles für ein grandioses Landfrühstück vor.

Weberhof Küche

Der Frühstückskorb – Genuss frei Haus

Aprospos Landfrühstück, ich liebe es einfach! Viele Bauernhöfe bieten einen eigenen Frühstücksservice oder auch Brötchenservice an. Auch wenn ihr diesen nicht jeden Tag bucht, so solltet ihr euch das zumindest ein oder zwei Mal während eures Aufenthaltes gönnen. Wieso? Weil das frische Brot, die frischen Eier, die Milch, die selbstgemachte Marmelade, der Speck, Käse und die Butter vom Bauern – ja all das – nirgends so gut schmeckt wie hier auf dem Hof. Die Luft auf dem Berg, die Atmosphäre, die Entspannung, all das schmeckt man und der Tag beginnt gleich viel ausgelassener. Das gehört einfach zum Urlaub dazu.

Frühstück Brötchenservice Bauernhof

Wer unseren Frühstückstisch sieht, der weiß was ich meine. Und wenn dann auch noch die Sonne durch dem Wald durchblitzt und die Gipfel ins erste warme Morgenlicht taucht, dann kann die Laune eigentlich durch nichts mehr getrübt werden. Eine gute Tasse frisch gebrühten Kaffee dazu, schon kann es losgehen.

Weberhof Südtirol Familien

Weberhof Südtirol – Angebote für uns und die Kinder

Auch die Kinder fühlten sich hier von der ersten Sekunde an wohl. Dabei spielte ihr Zimmer eine nicht ganz untergeordnete Rolle. Sie genossen es gemeinsam in einem Zimmer zu schlafen, und doch getrennte Betten zu haben. Der Platz wurde stark bespielt, die Autos von einer Ecke in die andere gefahren, überall lagen Bücher und auch Bausteine.

Viel spannender war allerdings der große Spielplatz vom Weberhof der im und am Wald stand. Der Eingang zum eigenen Waldstück wird durch einen großen Turm markiert, der stark an den einer Ritterburg erinnert. Unterhalb liegt ein großer Sandkasten, der normalerweise großen Anklang findet, allerdings im Vergleich zu den vielen anderen Möglichkeiten einfach verloren hat.

Ferienwohnung Südtirol mit Kindern

Die Schaukel, die Spielhäuser im Wald, das Tipi und die Natur selbst waren doch so viel spannender. Alleine mit den Kinder-Traktoren durch die Gegend zu fahren und Dinge aus Holz zu bauen oder zu Schnitzen, begeisterte die Jungs.

Kinder Weberhof Südtirol (Hier spielt die liebe Gastgeberin Verena mit unseren Jungs und erzählt ihnen mehr zum Hof)

Die zwei anderen Familien aus den anderen Ferienwohnungen hatten ebenfalls Jungs, zwar deutlich älter und doch nahmen sie die unsrigen herzlich in ihre eingeschworene Runde auf und spielten gemeinsam Räuber und Gendarm. Abends ging es dann gemeinsam zum Tiere füttern in den Stall.

Urlaub auf dem Bauernhof Ritten

Während die Kinder spielten, konnten wir Erwachsenen wunderbar entspannen. Entweder in unserer schönen Ferienwohnung oder draußen. Auf der Terrasse standen zwei Liegen in der Sonne, mit Blick auf die gegenüberliegenden Gipfel. Oder man fand uns auf der selbst geschreinerten Schaukel-Liege am Waldrand, der perfekte Ort zum Abschalten.

Weberhof Südtirol

Skiurlaub auf dem Weberhof

Wir waren Ende Februar auf dem Weberhof. Eigentlich sollte zu dieser Zeit auf der Höhe Schnee liegen, doch die Zeiten ändern sich. Für uns hatte es den Vorteil, dass die Kinder hier bei frühlingshaften Temperaturen toben konnten. Wir trafen uns sogar abends mit den anderen Paaren um gemeinsam bei Sonnenuntergang einen Sundowner und ein paar Snacks zu genießen, so warm war es bereits.

Trotzdem konnten wir noch Skifahren. Nur zehn Autominuten entfernt liegt das Skigebiet Rittner Horn, der Weberhof eignet sich somit perfekt für einen Skiurlaub in Südtirol. Die Abfahrt war dank Kunstschnee sogar bis zur Talstation möglich, und oben am Berg genossen wir noch prima Pistenverhältnisse. Felix, der bereits sein drittes Jahr fuhr, lernte in den Tagen nochmals so viel dazu und das obwohl seine einzige Skilehrerin „nur“ die eigene Mama war.

Ferienwohnung Skiurlaub Ritten

Wir durften, auch ohne einen Skikurs gebucht zu haben, den Zauberteppich der Skischule nutzen. Wir fragten vorab nach und so konnten die Jungs die kleinen einfachen Abfahrten zum Üben in Anspruch nehmen. Max hatte bis dato nur drei Skitage hinter sich. Die ganz leichten Stellen bewältigte er alleine und war auch ganz stolz auf seine Leistung. Sobald es in Richtung Tal ging, klemmte ich mir ihn zwischen die Beine und los gings.

Schnell hatten wir keine Lust mehr auf den Kinderbereich und es lockte der Gipfel. Mehrmals meisterten wir die komplette Abfahrt vom Gipfel ins Tal, und Max immer bei mir festgehakt. Er genoss jubelnd die schnelleren Abfahrten und schaffte es die Skier immer korrekt zu halten, so dass wir beide das Skifeeling, die Bergluft und die Ausblicke genießen konnten.
Dank der Ritten Card, die bei unserem Aufenthalt inkludiert war, war täglich eine Berg- und Talfahrt inkludiert.

Weberhof Südtirol – Ausflüge und Sehenswürdigkeiten

In unmittelbarer Nähe des Weberhof findet man die Rittner Erdpyramiden. Eine Sehenswürdigkeit der Region, geformt von der Natur. Das Wasser hat die Erde unter großen Steinen weggespült und so stehen dort nun spitze Pyramiden mit großen Steinen obendrauf.

Die Rittner Bahn haben wir leider nicht selbst getestet, dafür fehlte uns die Zeit, aber sie wurde uns von allen Seiten empfohlen. Es ist wohl die Attraktion für Jung und Alt und fährt den Berg ins Tal bis nach Bozen.

Ausflug Bozen mit Kindern

Wir haben Bozen statt dessen mit dem Auto besucht, um auf dem Rückweg noch Einkäufe mitnehmen zu können. An einem Feiertag ist das hübsche Städtchen tatsächlich wie leergefegt, vor allem nachmittags. Wir bummelten somit gemütlich durch die Gassen und gönnten uns anschließend noch eine Kugel Eis.

Ausflug Meran mit Kindern

Auch Meran sah uns wieder. Vor ein paar Jahren hatten wir Meran bereits besucht und uns direkt in die Stadt verliebt. Damals waren wir im Spätsommer dort und diesmal an einem kühlen Tag unter der Woche. Auch hier war es in den Straßen und Gassen überraschend ruhig. Wir spazierten umher, besuchten einen Supermarkt, machten uns auf die Suche nach einer Eisdiele um dann ganz entspannt in Richtung Auto zurückzulaufen. Ich liebe diesen wilden mediterranen Flair der Stadt. Umgeben von Bergen, überall Palmen und im Sommer so grün und in voller Blüte. Hier muss man einfach mal gewesen sein.

Meran liegt zwar schon außerhalb des Radius, aber mit der Ritten Card, welche man am Weberhof erhält, profitiert man von vielen Vergünstigungen und kostenfreiem Eintritt in vielen Museen und anderen Sehenswürdigkeiten der Region.

Weberhof Südtirol – Unsere Erfahrung zum Urlaub auf dem Bauernhof am Ritten

Wer einen entspannten und naturnahen Urlaub mit Kindern erleben will ist hier auf dem Weberhof goldrichtig. Die Wohnungen sind modern und gemütlich. Man hat alles was man braucht und die Kinder, besonders Kinder bis ins Teenager-Alter sind hier bestens aufgehoben und finden immer etwas zu tun.

Hier darf man ein paar Tage abschalten und einfach die Welt „dort unten“ vergessen. Der nächste Supermarkt ist nicht weit entfernt, in die nächste Stadt geht es innerhalb einer halben Stunde. Wer aktiv sein will kann direkt vom Hof aus eine Wanderung in Richtung Rittner Horn starten, oder den Berg hinunter, vorbei an den Erdpyramiden.

Doch egal was man machen möchte, die Gastgeber haben immer einen guten Tipp parat. Die liebe Verena und Walter sind beide so herzlich, ohne aufdringlich zu sein. Die Kinder durften sie mit Fragen löchern und sie nahm sich sogar spontan die Zeit ihnen alles zu zeigen. Hier genießt man Ruhe, gutes Essen, leckeren Wein, Sonnenauf- und Sonnenuntergang in seiner schönsten Form und nicht zu vergessen, auch sternenklare Nächte mit tausenden und abertausenden leuchtenden Punkten am Himmel.
Ja, hier kann man wunderbar Urlaub machen, und ist fern jeglicher Sorgen und Aufgaben.

Für diejenigen, die Freude am Reisen mit der Familie haben, gibt es hier noch vielen weitere Reisetipps. Hütten, Chalets, Urlaub auf dem Bauernhof, Feriendörfer und fantastische Hotels für Familien mit Kindern, als auch für eine erholsame Pärchenauszeit.

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.