Produkttests

Step by Step 2IN1 PLUS im Test – PLUS: Langzeit-Erfahrung zum besten Schulranzen

Bald ist es wieder soweit, der erste Schultag der diesjährigen Erstklässler liegt in naher Zukunft.
Es wird Zeit, sich nach einem geeigneten Schulranzen umzusehen. Die Auswahl ist groß und es gibt enorme Unterschiede was die Qualität der Modelle betrifft. Hierbei muss man einfach sagen, dass ein vernünftiger Schulranzen nicht ganz günstig ist. Es ist eine Investition, vor allem in die Gesundheit der Kinder, allen voran des Rückens. Wer ein wenig auf die Qualität und Ausstattung achtet, hat jedoch besonders die vier Jahre der Grundschule seine Freude daran. Aus dem Grund berichte ich nun von unserer Step by Step Erfahrung.

Mein Großer ist aktuell in der vierten Klasse und trägt seinen Step by Step 2IN1 Schulranzen seit dem ersten Tag voller Stolz. Auch jetzt mit etwa 1,45m Größe und einem deutlich veränderten Körperbau, passt der Schulranzen noch. Man merkt langsam, dass es bald Zeit für einen Wechsel wird, doch dank der verstellbaren Träger kann er die vierte Klasse noch mit dem Ranzen beenden. Anschließend startet er mit einem neuen Modell in eine neue Schulzeit auf der weiterführenden Schule.

step by step test erfahrung

Unser kleiner Mann hat bald schon sein erstes Schuljahr gemeistert. Natürlich wollte er den gleichen Schulranzen wie der große Bruder, und für mich stand die Entscheidung sowieso fest. Wir waren so glücklich mit dem Step by Step Schulranzen, dass es auch für den Kleinen ein solches Modell werden sollte. Trotzdem gehe ich für euch nochmals auf die wichtigsten Punkte ein, die generell bei der Wahl beachtet werden sollten und die Step by Step in seinem 2IN1 Modell mitbringt.

Angenehmes Tragegefühl für einen angenehmen Start in den Tag

Der Step by Step 2IN1 PLUS wiegt gerade einmal 1.250g. Ein absolutes Leichtgewicht und doch so stabil und robust. Vom Volumen fasst der Schulranzen 19 Liter. In der Praxis bedeutet das, dass alle Bücher, Hefte, Federmäppchen, Schlampermäppchen und sogar noch Sportsachen darin Platz finden. Das sollte natürlich im Normalfall nicht alles herumgetragen werden, doch wurde auch das schon mal an einem letzten Schultag getestet.

step by step 2in1 plus

Selbst bei einer solchen Maximalbelastung sitzt der Schulranzen gut am Rücken. Dank der gepolsterten Schultergurte, dem verstellbaren Brust- und Hüftgurt sitzt der Ranzen fest am Körper und das Gewicht verteilt sich so optimal. Ein ergonomisches und zugleich atmungsaktives Rückenpolster macht das Tragen noch komfortabler. Selbst im Hochsommer kommen die Kinder so am Rücken nicht zu schnell zum Schwitzen.

Stauraum ohne Ende – sogar mit Geheimfach!

Wenn ich eines zu Schätzen weiß, dann ist es Stauraum! Der Schulranzen ist wirklich ein kleines Raumwunder. Völlig von den Socken war ich, als ich gleich zu Anfang feststellte, dass ich sogar eine recht breite 1L-Nalgene-Trinkflasche wunderbar in der Seitentasche des Schulranzens unterbekomme. Als ich dann auch noch das kleine Loch am Bodens der Tasche sah, durch das unnötige Flüssigkeit sofort aus dem Fach ablaufen kann, war ich begeistert.

step by step brotbox flasche

Ich weiß noch, wie ich als Grundschulkind mal meine bereits aufgequollenen Hefte aus dem Schulranzen zog. Mein Ranzen war noch sehr quadratisch und hatte bei weitem nicht den ganzen Schnickschnack. Erst recht kein isoliertes Brotzeitfach, wie der 2IN1 und 2IN1 PLUS. Damit kann man den Kindern auch im Sommer bedenkenlos die Wurstbrote mit in die Schule geben, ohne das diese warm in der Schule ankommen. Bisher hat jede Brotbox einwandfrei in das Fach gepasst, das kenne ich von anderen Schultaschen auch anders, da ist das weniger großzügig geplant.

step by step zubehör

Und ja, selbst Geheimfächer hat der Schulranzen gleich mehrere. Seitlich sind Reißverschlüsse, die kaum sichtbar sind. Hier versteckt sich auch jeweils eine Schablone die gleichzeitig den Ranzen in Form hält. Wer die Schablonen entfernt hat ein etwas lockereres Schulranzen-Konstrukt. Diese versteckten Reißverschlüsse sind perfekt dafür geeignet, auch mal einen Notgroschen darin zu verstecken oder vielleicht auch mal den Hausschlüssel, der nicht aus der Tasche stibitzt werden sollte. Vielleicht wollen eure Kinder aber auch kleine Nachrichten darin aufbewahren…man weiß nie was ihnen so einfällt.

Jeden Schultag mit dabei, die gesamte Grundschulzeit!

Unsere Jungs laufen täglich etwa einen Kilometer zur Schule und den gleichen Weg wieder zurück. Den Ranzen tragen sie also meist so 15 bis 20 Minuten am Stück und bisher gab es nicht einmal Grund zur Beanstandung. Der Große ist aktuell noch in der vierten Klasse. Er trägt das Vorgängermodell, den Step by Step 2IN1, ohne „Plus“, und trotzdem sind wir hier unheimlich zufrieden.

Dank dem EASY GROW SYSTEM wächst der Schulranzen wunderbar mit. Mit Hilfe eines Reglers lassen sich so die Schultergurte an die Körpergröße anpassen und der Schulranzen sitzt immer an der richtigen Stelle des Rückens. Ausgelegt ist es auf eine Körpergröße von 110 bis 150cm, was selbst einen recht gut gewachsenen Viertklässler wie unsrigen noch mit einschließt, der wahrscheinlich in ein paar Monaten seine 150cm erreicht.

step by step easy grow system

An der Stelle finde ich es wichtig zu sagen, dass der Schulranzen wirklich toll auf den Kinderkörper ausgerichtet ist. Sehr oft sehe ich, wie sich Eltern abmühen und täglich den Schulranzen der Kinder tragen, der doch genau auf die Kinder ausgelegt ist. Statt dessen holen sich die Eltern einen krummen Rücken durch einseitiges Tragen. Unsere Söhne waren von Beginn an stolz auf ihren Schulranzen, auf ihre eigene Tasche und das so toll ausgesuchte Design.

step by step motive farben

Dieses lässt sich übrigens bei den neuen Step by Step Modellen regelmäßig anpassen, wenn man das möchte. Die Motive sind Magnete die sich einfach austauschen lassen. Man muss dazu sagen, dass so ein Magnet allerdings auch mal verschwinden kann…aber zum Glück gibt es ja eine Vielzahl an tollen Magneten im Step by Step Shop oder woanders.

Immer sicher im Straßenverkehr unterwegs!

Wie schon gesagt, laufen die Kinder täglich zur Schule und zurück. Meist begleite ich sie in die Schule und zurück sind sie zu zweit unterwegs.
Besonders in den dunklen Monaten weiß ich die reflektierenden Stoffe und Farben am Schulranzen der Jungs sehr zu schätzen. Unser Großer hat noch eine Sonderedition, mit besonders viel reflektierender Fläche, doch auch unser Erstklässler ist bestens mit integrierten Reflektorstreifen ausgestattet.

Beide haben noch stark reflektierende Regenschutz-Überzieher und coole grelle Regenschirme, die perfekt in das Konzept passen. Ich kann euch beides wärmstens empfehlen. Die Schulranzen sind zwar aus einem festen Stoff und auch wasserabweisend, doch ab einem gewissen Punkt ist man doch froh, wenn noch ein zusätzlicher Schutz drum herum ist.

Unser Fazit zum Step by Step 2IN1 PLUS und dem Vorgängermodell nach vier Jahren Praxistest

Ich kann glaube ich wirklich behaupten, dass der Ranzen auf Herz und Nieren getestet wurde. Der Schulranzen Step by Step 2IN1 PLUS und das Vorgängermodell nehmen sich nicht viel, daher sind sie durchaus vergleichbar. Die Schultasche des Großen sieht immer noch top aus, und das obwohl er nicht immer besonders pfleglich damit umgegangen ist. Dank der wilden Motive sieht man Verschmutzungen und die Abnutzung kaum. Der Schulranzen kann also guten Gewissens gespendet werden, so hat noch ein weiteres Kind seine Freude damit.
Hier findet ihr die aktuelle Kollektion als Katalog zum Durchblättern oder als Download.

Ich kann die Schulranzen der Marke Step by Step wärmstens empfehlen, ebenso das Zubehör wie Federmäppchen, Sportsack etc. Die Qualität ist gleichbleibend sehr gut und von der Preis-Leistung im Set auch angemessen. Lieber investiert man etwas mehr in eine vernünftige Schultasche und Equipment, als das man sich bei anderen Modellen schnell über eine mangelnde Qualität und starken Verschleiß ärgert. Das kann einem mit den 2IN1 Modellen nicht passieren!

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.