Backen,  Rezepte,  Thermomix

Rezept Nusskuchen – mit oder ohne Thermomix!

Letztes Wochenende habe ich nach langer Zeit mal wieder meinen Nusskuchen gebacken. Diesmal jedoch habe ich mein Rezept, welches ich eigentlich schon perfekt fand, notgedrungen etwas abgewandelt. Mir fehlte eine Zutat und dabei habe ich die perfekte Zusammensetzung gefunden. Ich sag’s euch, noch nie habt ihr so einen leckeren, saftigen und zugleich lockeren Nusskuchen gegessen. Es war noch nicht mal eine Schokoladenkuvertüre drüber, denn die hat es nicht gebraucht. Dieser Kuchen haut euch um und ist in kürzester Zeit gebacken. Wir haben ihn sogar noch vor dem Frühstück in den Ofen gestellt.

Fluffiger Nusskuchen – Das Rezept

Ich bin ein großer Rührkuchen-Fan. Sahne-Torten sind hingegen gar nicht meins. Sehr selten, dass es mich mal nach einer Erdbeersahne-Roulade gelüstet. Nachdem ich zwei Kinder habe, sollte der Kuchen im Idealfall auch schnell fertig sein. Die Jungs helfen gerne bei der Zubereitung des Teiges und schlecken auch mal die Rührstäbe ab, das gehört dazu. Wer alle Zutaten zur Hand hat, kann in fünf bis zehn Minuten den Kuchen schon in den Ofen stellen.

Rezept - perfekter Nusskuchen mit oder ohne Thermomix

Bei den Zutaten darauf achten, dass ihr gute Eier nehmt, ebenso wie gute gemahlene Nüsse, also vielleicht nicht das Günstigste. Hochwertigere Zutaten zahlen sich beim Backen in jedem Fall aus, ihr werdet das auf Dauer bei allen Rezepten merken.

  • 250g weiche Butter
  • 200g Mehl
  • 200g Haselnüsse (gemahlen)
  • 100g Mandeln (gemahlen)
  • 200g Zucker
  • 4 Eier
  • 2 Pckg. Vanillezucker
  • 1 Pckg. Backpulver
  • 50g Schokostreusel, -tröpfchen oder Chocolate Chunks (Vollmilch oder zartbitter)
  • 50 ml Milch

Nusskuchen ist vor allem so ein weiterer Allrounder. Er schmeckt im Sommer mit einer Glasur aus weißer Schokolade ebenso gut, wie im Winter mit einer Prise Zimt im Teig. Ja, weiße Schokolade passt wunderbar als Glasur. Vielleicht noch ein paar Erdbeeren als Deko, die zählen ja auch zur Familie der Nüsse.

Nusskuchen – Die Zubereitung

Wer eine gute Küchenmaschine wie z.B. den Thermomix zuhause hat, hat die Möglichkeit im Vorfeld einfach die ganzen Nüsse selbst zu mahlen. Das verleiht dem Kuchen natürlich nochmals eine ganz andere Note. Oftmals werden die Nüsse dann zwar nicht ganz so fein, aber das Ergebnis schmeckt definitiv nussiger.

Thermomix Rezept Nusskuchen

Am meisten liebe ich ganz einfache Kuchen. Einfach ist gut! Auch hier müsst ihr tatsächlich nur alle Zutaten vermengen, bis auf die Schokolade, die kommt erst ganz zum Schluss hinein. Beginnt am besten damit die Butter mit dem Zucker, den Eiern und dem Vanillezucker aufzuschlagen, gebt dann vorsichtig das Mehl und das Backpulver hinzu. Anschließend könnt ihr eure gemahlenen Nüsse mit dem restlichen Teig vermischen.
Damit die Schokolade sich nicht am Boden der Schüssel absetzt solltet ihr diese erst kurz vorher unterheben oder auf ganz leichter Stufe unterrühren.

Jetzt den Teig in eine gut gefettete Backform geben und bei 170°C (Umluft) in den Ofen stellen. Der Kuchen braucht ca. 40 bis 50 Minuten. Am besten macht ihr zwischendurch den Stäbchentest und prüft ob noch Teig am Holz kleben bleibt.

Den Kuchen kurz abkühlen lassen und dann je nach Geschmack mit Puderzucker bestäuben, mit Vollmilch- oder weißer Schokolade überziehen oder einfach pur genießen. Ein Klecks Sahne dazu schmeckt natürlich ebenfalls.

Gewinnt jetzt das wunderschöne Geschirr-Set Thomas Nature

Ihr habt jetzt die Chance das traumhaft schöne Geschirr-Set Thomas Nature in eurer Wunschfarbe zu gewinnen. Ich verlose, gemeinsam mit Thomas Porzellan, ein Set bestehend aus zwei Müslischalen, zwei Frühstückstellern und zwei Henkel-Bechern, im Wert von über 60 Euro. Genießt ein Frühstück oder eine leckere Tasse Kaffee zu zweit oder holt euch einfach noch ein paar Teller für den Rest der Familie dazu.

Alles was ihr machen müsst ist, bis einschließlich 22.07.2019, dem Instagram-Account von Thomas Porzellan zu folgen. Damit ich weiß, dass ihr das gemacht habt, hinterlasst ihr einfach hier oder auf Instagram (ISAR MAMI) einen kurzen Kommentar. Ihr dürft mir auch gerne sagen, welches Gericht bei euch wohl als erstes auf diesem Teller landet!
Wer nicht auf Instagram aktiv ist, darf natürlich ebenfalls mitmachen und kommentiert entweder hier auf dem Blog oder auf dem nachfolgenden Facebook-Beitrag.

Teilnehmen darf jeder ab 18 Jahren. Die Auszahlung des Warenwerts ist ausgeschlossen. Der Farbwunsch ist nur nach Verfügbarkeit möglich.

Weitere tolle Rezepte findet ihr hier auf dem Blog, sowohl Süßes als auch Herzhaftes für die ganze Familie.

5 Comments

  • Katharina Augustin

    Ich würde mich sehr über ein Geschirrset freuen. Kann mich aber nicht zwischen grün und blau entscheiden…

  • Marleen

    Das Geschirr von Thomas Porzellan ist wirklich toll – ich würde es vielleicht sogar mit ins Büro nehmen, damit ich mit meiner Kollegin zukünftig etwas stilvoller frühstücken kann 😊☕
    … Erdbeeren gehören zur Familie der Nüsse 🤔

  • Claudi L

    Danke für die schöne Verlosung
    Bei uns würde Müsli, Früchte und Joghurt serviert werden und dazu ein guter Tee,
    gern auf Instagram gefolgt, lg, Claudi

    • Stefanie R.

      Oh der Kuchen hört sich echt lecker an! Ich bin auch ein großer Rührkuchen Fan 🙂 vielen Dank für die tollen Rezepte!
      Das Thomas Geschirr hätte ich gern in rot oder blau, würde ideal auf meinen Frühstückstisch passen 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.