Ein Ausflug in den Olympiapark – mit und ohne Kinder ein Erlebnis

Dieser Auslugstipp mag vielleicht für einige von euch ungewöhnlich klingen, doch denken viele gar nicht mehr an die vielen Freizeitangebote, die der Olympiapark bereit hält. Sommer wie Winter gibt es hier einiges zu entdecken.

Der Olympiapark im Sommer

Gerade im Sommer ist der Park ein schöner Rückzugsort für Familien ebenso wie für Singles und Paare. Ein gemütliches Picknick auf einer der vielen Liegewiesen mit Blick auf den See darf man sich nicht nehmen lassen. Am besten man packt ausreichend Brotzeit ein, evtl. ein Frisbee oder einen Fußball, und macht sich auf den Weg in den Park. Man erreicht ihn problemlos mit der Tram oder auch der U-Bahn.
Der Vorteil? Dieser Park ist gerade an heißen Tagen lange nicht so überlaufen. Anders ist es in anderen Münchner Parks wie dem Hirschgarten, dem Luitpoldpark oder gar dem Englischen Garten. Natürlich tummeln sich an gewissen Ecken ein paar Touristen, doch stört das die Idylle überhaupt nicht. Außerdem verirren sie sich nicht in etwas abgelegenere Ecken, man kann also wunderbar entspannen.

Nach einer Stärkung kann sich die ganze Familie in ein Ruder- oder Tretboot schwingen. Mit dem Boot kann man ein halbes Stündchen oder auch länger über den Olympiasee schippern. Gerade die Kinder werden begeistert sein und sich lange an diesen Tag erinnern.
Natürlich ist die hügelige Kulisse des Olympiastadions, ein Wahrzeichen der Stadt das man mal live gesehen haben sollte. Wer das Stadion richtig erkunden möchte kann eine Tour buchen und mal hinter die Kulissen schauen. Dort hielten sich 1972 die Olympioniken auf und schrieben Geschichte. Mit größeren Kindern bzw. Jugendlichen kann man sogar eine Zeltdachtour machen und wer mutig genug ist schwingt sich mit dem Flying Fox über das Stadion hinweg. Ein atemberaubendes Erlebnis.

Wer es lieber ruhiger mag, der kann auf eine Partie Minigolf in die Minigolfanlage des Olympiaparks.

Olympiapark Muenchen Kino Ausflug Kinder

Coole Events für Familien und Musikfreunde

Im Sommer gibt es auch verschiedene Events. Angefangen vom altbekannten Tollwood, das mit vielen bunten Ständen auf tausende Besucher wartet, bis hin zum kleinen Volksfest imPark welches ebenfalls jedes Jahr direkt am See stattfindet. Wer keine Karten mehr für das begehrte Konzert bekommen hat, der kann es sich auf einer Decke auf dem Olympiaberg gemütlich machen. Zusammen mit vielen anderen Münchnern kann man hier den Konzerten aus dem Stadion lauschen und die Nacht genießen. Ein kleines Picknick und eine Flasche Wein runden diesen kleinen Ausflug ab.

Selbst Filmfreunde kommen hier im Sommer voll auf ihre Kosten, denn das Kino am Olympiasee ist ein cooles Freiluftkino. Ein tolles Programm sorgt an schönen Tagen für ein richtiges Filmerlebnis mit Liegestühlen, Cocktails und allem drum und dran.

Kinderangebote Olympiapark Muenchen

Zu jeder Jahreszeit ein Erlebnis

Wer es lieber ruhiger mag und mit kleinen Kindern unterwegs ist, der kann das Sea Life Center besuchen. Es ist nicht allzu groß, aber für Fischfreunde auf jeden Fall eine willkommene Abwechslung. Auch Autofreunde sind in dieser Ecke Münchens gut aufgehoben, denn die BMW Welt liegt gleich gegenüber des Olympiaparks, und ist nur wenige Minuten Fußweg entfernt. Auch das BMW Museum mit seinen Automobilschätzen aus dem vergangenen Jahrhundert ist immer einen Besuch wert.

Mit Kindern in den Olympiapark - Sommer wie Winter ein Erlebnis

Selbstverständlich ist auch der Olympiaturm eines der Highlights, welches ich am liebsten Abends besuche. Für Rock-Fans hält es noch eine Überraschung bereit. Der Turm beherbergt – was viele nicht wissen – ein Rock-Museum mit einer fantastischen Sammlung der gesamten Rock-Ära. Eine Führung lohnt sich, denn die Gründer des Museums können zu jedem Schatz eine spannende Geschichte erzählen. Sie selbst haben die Andenken zusammengetragen und erzählen wie sie an die einzelnen Teile gekommen sind.
Oben angekommen genießt man bei entsprechenden Wetterbedingungen einen gigantischen Blick auf die Stadt. Oft kann man die gesamte Alpenkette erspähen. Ein Sonnenuntergang über München lässt sich kaum besser genießen als aus dieser Höhe. Selbst nachts beschert die lichtdurchflutete Stadt einen sagenhaften Anblick.

Olympische Angebote im Winter

Selbst im Winter hat der Olympiapark einiges zu bieten. Das SEA LIFE ist natürlich ein perfektes Ausflugsziel für kalte und nasse Tage, ebenso wie die Museen. Das Olympia-Eislaufzentrum ist fast ganzjährig und für das breite Publikum geöffnet. Sogar Disco-Abendeislauf wird hier angeboten, perfekt für einen Pärchenabend oder ein wenig Party mit den Kindern.
An verschneiten Tagen kann man sich auch mit dem Schlitten auf dem Rücken auf den Weg in den Park machen. Hier gibt es unendlich viel Platz. Gerade für Familien mit Kleinkindern eignen sich die vielen kleinen Hügel um einen tollen Tag mit viel Spaß zu verbringen.

Speak Your Mind

*