Kinderwagenwanderung – Der Ötzlsee im Großarltal

Das Großarltal im Salzburger Land in Österreich ist wunderschön. Wir haben vier Tage in Hüttschlag verbracht und konnten die wunderbare Natur genießen.
Hüttschlag liegt nur wenige Kilometer vor dem Talschluss. Das klingt schon idyllisch. Es herrscht dort kaum Verkehr und am Ende der Landstraße liegt tatsächlich nur ein großer Parkplatz und ein Gasthof. Dort endet das Tal. Man steigt also aus dem Auto und ist umgeben von Bergen und Wiesen. Kein Verkehr, kaum Touristen. Und wenn man doch welche sieht dann sind es meist Wanderer aus Deutschland oder Österreich, die die unberührte Natur und Ruhe genießen.

Eine einfache Wanderung mit Kind und Kraxe

Vom Parkplatz aus startet ein schöner und einfacher Weg zu einem Bergsee. Hier könnt ihr euch über Google Maps direkt dorthin navigieren lassen. Der Ötzlsee war das Ziel unserer kleinen Wanderung. Da wir nicht wussten was für ein Weg uns erwarten würde, packten wir Max einfach in die Kraxe, nahmen Felix bei der Hand und wanderten los.
Felix konnte eigentlich direkt frei laufen, denn Autos gab es auf dem Weg nicht. Max genoss den Ausblick, die Sonne und das ruhige Schaukeln meiner Laufbewegung. Was den Weg anging hätte ich auch problemlos den Kinderwagen nehmen können. In diesem Fall jedoch genoss ich das freie Laufen mit Kraxe, denn so hatte ich beide Hände frei. Man ist so irgendwie flexibel und unabhängiger.

Wandern mit Kinderwagen Kraxe Oetzlsee Huettschlag

Felix fragte uns den ganzen Weg Löcher in den Bauch. Er hat im Moment einen unfassbaren Rededrang. Es ist quasi nicht möglich ihn zu stoppen. So hörten wir während der Tour bestimmt 300 Mal „Papa,…“. Ich als Mama werde zwar auch oft etwas gefragt, doch der Papi ist im Moment das Größte!
Auch Felix genoss die Natur, zupfte Blumen, bewunderte die vielen Bäche und kleinen Wasserfälle und lief zeitweise barfuß, um uns zu beweisen, dass er ein richtiger Naturbursche geworden war. Unser kleines Stadtkind hatte damit nämlich wirklich lange Probleme und konnte es meist gar nicht erwarten wieder in seine geliebten Schuhe zu steigen.

Der Ötzlsee – Erfrischung im kühlen Nass

Kurz bevor wir am Ötzlsee ankamen überquerten wir noch den Bach, der vom See weiter ins Tal führte. Schon hier machten wir einen kurzen Stopp und ließen Felix und Max die Füße in das kalte Wasser halten. Unsere beiden Wasserratten können gar nicht genug von dem kalten Nass bekommen, und so grinsten sie auch hier über beide Backen.

Weiter ging es zum See, dieser war keine fünf Minuten weiter den Weg hinunter, vorbei an einer Natur-Kneippanlage mit öffentlicher Grillstelle. Es war ein schöner Bergsee, zwar nicht der schönste den ich kannte, doch die Ruhe und der Weg alleine waren es wert dorthin zu wandern. Felix konnte dank der Hitze einfach die Hose hochkrempeln und am flachen Steinstrand Steine ins Wasser werfen. Max saß ebenfalls am Rand und lutschte die großen Steine lieber, als sie zu werfen, das war auch besser so, hihi.

Wandern mit Kinderwagen Huettschlag Grossarltal

Vom See aus ging es nicht viel weiter, er liegt ganz am Ende des Tals, drum herum nur Berge, mehr nicht.
Nach ca. 20 Minuten traten wir wieder den Rückweg an. Es sammelten sich ein paar dunklere Wolken und wir wussten nicht wie lange das Wetter noch halten würde. Auf dem Weg erwischte uns ein ganz leichter Schauer, der aber nicht einmal störte, denn es war eine tolle Erfrischung. Wir wurden quasi nicht nass, und Max erst recht nicht, denn ihn schützte das Sonnendach der Kraxe.

Rundum erholt und zufrieden kamen wir wieder am Auto an und fuhren zurück in unser Chalet.
Es war eine wirklich schöne, einfache und kurze Tour, die problemlos mit Kleinkinder als auch mit Babys machbar ist, egal ob diese im Kinderwagen mitfahren oder in der Kraxe getragen werden. Auf geht’s ins Großarltal!

Weitere Ausflugsziele im Salzburger Land

Hier findet ihr weitere Wanderungen und Ausflüge die ihr mit Kindern in Salzburg und im Salzburger Land unternehmen könnt. Eine große Variation von Ausflugszielen für die ganze Familie, egal ob ihr Urlaub in Österreich macht oder nur einen Tagesausflug plant.

Ein paar wunderbare Hüttenwanderungen mit Kind und Kraxe habe ich euch hier zusammengefasst. Ein unglaublich schönes Panorama und leckere Brotzeiten erwarten euch auf den Touren!

Speak Your Mind

*