Geschenke für Kinder,  Gewinnspiele,  Produkttests

Die Joki Hängehöhle für Kinder – Test und Empfehlung

Im letzten Teil habe ich euch von Felix neuem Hochbett berichtet. Unter dem Bett haben wir letztlich doch keine Kuschelecke sondern eine Malecke eingerichtet und alles hübsch dekoriert. Einen Rückzugsort „am Boden“ sollte jedoch jedes Kind haben. Manchmal ist es eine Höhle unter dem Bett, eine selbstgebaute Höhle unter einem Tisch oder, neuerdings auch oft gesehen, auch ein Tipi oder ähnliche Zelte für das Kinderzimmer.

Wir haben ein Pop-Up-Spielzelt im Schrank, welches ich allerdings nicht dauerhaft aufgebaut lasse, da es doch recht viel Platz einnimmt und Felix auch nicht durchgehend darin spielt.
Wo ich ihn jetzt allerdings seit Wochen nicht mehr rausbekomme ist seine neue Joki Hängehöhle. Das war meine Idee für einen perfekten Rückzugsort. Es ist eine kleine Höhle und ein Hängesessel in einem.

Eine Joki für Felix

Sobald Felix morgens wach wird, klettert er aus seinem Bett, macht sich ein Hörspiel an und kuschelt sich in die Hängehöhle von LA SIESTA. Er kann gar nicht mehr ohne sie. Manchmal, wenn er seine Ruhe braucht, geht er in sein Zimmer und genießt das leichte Schaukeln in der Höhle. Manchmal wird es auch etwas wilder, doch da wir genau von diesem Fall ausgingen, haben wir sie nicht zu nah in Richtung der Seitenwände befestigt.

Apros pos „befestigt“, das Anbringen der Hängehöhle funktioniert unglaublich einfach. Das schwierigste, was nicht wirklich schwierig ist, ist das Bohren der drei Löcher. Mein Mann hatte das im Handumdrehen erledigt.
Wir mussten einfach die Befestigung (UNIVERSAL ROPE) an den gewünschten Punkt legen, drei Markierungen für die Löcher setzen, und bohren. Angebracht war die Befestigung ruck zuck. Während der Papi die Bohrmaschine wegpackte, brachte ich das Seil an und war selbst überrascht wie schnell und einfach das ging. Die Anleitung war eindeutig und nach zwei Minuten hing die schöne Joki.
Innen befindet sich am Rand ein Reisverschluss, den man einfach öffnet, das passende Kissen hineinschiebt und schon ist der Hängesessel einsatzbereit.

Die Höhle selbst trägt 80kg, doch die Befestigung ist sogar für 200kg ausgelegt. Ihr könnt sie also genauso gut für einen Erwachsenen-Hängesessel verwenden.

Haengehoehle Kinder La Siesta Erfahrung Test

Felix schaukelt sich glücklich

Seit wenigen Tagen hat er einen weiteren Grund sich in den Hängesessel zu mümmeln. Da er sich aus Eigeninteresse sehr für andere Länder und damit zusammenhängend auch für Flaggen interessiert, besitzt er jetzt eine große Weltkarte als Poster. Es ist nicht IRGENDEINE Weltkarte, nein, sie ist von Felix, dem bekannten Kuschelhasen. Überall sind hübsche Zeichnungen abgebildet und der untere Rand ist voll von Flaggen aller Nationen dieser Welt.

Er schaukelt also jetzt in der Höhle, hört gespannt den vielen Geschichten zu und entdeckt die vielen Schätze dieser Erde. Was will ein Vierjähriger mehr? Er ist glücklich, entspannt und somit sind wir es auch.
Bestellt haben wir zwei Hängehöhlen, eine davon war für Felix und bald hängt auch eine in Max‘ Zimmer. Sobald er stabil stehen und laufen kann, bekommt er die grüne Variante. Felix hat sich für die Farbe Rot entschieden.

Anfangs wollte ich die hellen Joki Hängehöhlen bestellen, die Joki Planet Hängehöhlen aus Bio-Baumwolle, da sie sich durch ihre unauffälligen Farben jedem Raum anpassen. Der Nachteil ist allerdings der, dass gerade kleine Kinder gerne mit schmutzigen Händen herumlaufen. Sie wäre somit im Nu schmutzig gewesen. Es ist zwar kein Problem die Hängehöhlen zu waschen, doch muss ich das nicht unbedingt jede Woche machen müssen. Somit wurde es letztlich die rote „Joki Cherry“ und die grüne „Joki Froggy“. Die Farben sind toll und passen wunderbar in ein Kinderzimmer, es sieht jetzt wesentlich verspielter und freundlicher aus.

Joki – Auch von Experten empfohlen

Die Joki Hängehöhle oder auch das „Hanging Nest“ wurde vor allem für Kinder von drei bis neun Jahren entwickelt.
Sie wird auch von der Bundesarbeitsgemeinschaft für Haltungs- und Bewegungsförderung e.V. (BAG) empfohlen, da sie Kinder zu intuitiven und entwicklungsfördernden Bewegungen ermutigt.
Das Schaukeln fördert Kinder in der physischen als auch psychischen Entwicklung. Nicht nur der Gleichgewichtssinn wird stimuliert, sogar eine schmerzlindernde Wirkung wird dem sanften Schaukeln nachgesagt. Viele Therapien nutzen diese Methode. Beispielsweise ist das Schaukeln eine tolle Förderung für geistig und/oder körperlich behinderte Kinder, die oftmals durch das sanfte Wiegen sehr viel glücklicher wirken und positiver an Dinge herangehen als zuvor.

Der Gleichgewichtssinn ist für vieles in unserem Körper verantwortlich, wie eben beschrieben, auch für die Laune. Menschen die gerne und öfters schaukeln sind tendenziell positiver gestimmt, weniger ängstlich und entspannter.
Seht euch doch nur mal ein Baby in den Armen der Mutter an, welches sanft in den Schlaf gewogen, oder durch die sanfte Bewegung beruhigt wird. Das Schaukeln gehört für uns dazu, selbst vor der Geburt, denn auch der Babybauch schaukelt bei jeder Bewegung hin und her.

Mehr Argumente für eine solche Hängehöhle brauche ich nicht Und ganz nebenbei haben die Kinder auch noch unglaublichen Spaß!

Haengesessel Kinder La Siesta

LA SIESTA – Mehr als nur eine Hängehöhle

Vergangenes Jahr habe ich uns von der Marke eine Doppel-Hängematte, also eine Hängematte für zwei Personen, für den Urlaub gekauft die so klein ist, dass sie in jedes Handgepäck passt. Seitdem sehe ich überall Produkte von LA SIESTA. Geht euch das auch immer so?
Irgendwann stieß ich auf die tollen Hängehöhlen. Ich hatte sie gesehen und mich sofort darin verliebt. Im Shop hängematte.de gibt es wirklich so tolle Hängematten für Groß und Klein, da fällt die Entscheidung gar nicht so leicht. Für mich kam von der Größe her jedoch nur die Joki in Frage, der Hängesessel für Kinder, und ich bin glücklich sie zu haben.

Auch toll finde ich beispielsweise die bunte und gepolsterte Kinderhängematte „Animundo“ aus Bio-Baumwolle, die gleichzeitig als Spieldecke genutzt werden kann. Eine super Idee bei der jemand mitgedacht hat. Yayita, die tolle Hängematte für Babys haben sicherlich einige von euch zuhause, oder überlegen sich eine solche anzuschaffen.

LA SIESTA hat bei unserer Bestellung eine Infobroschüre beigelegt. Erst habe ich nur darin geblättert, war dann jedoch beeindruckt von der Philosopie und habe mich ein wenig eingelesen. Bereits seit 1991 stellt das Familienunternehmen Hängematten her. Tatsächlich arbeitet jetzt die ganze Familie, also die Gründerin, ihr Mann und die drei Söhne für das Unternehmen.

Sie wollten die südamerikanische Kultur hierher bringen und entwickeln seit nun über 25 Jahren die Hängematten weiter. Sie schaffen neue Hängemattensysteme, neue Muster und setzen auf eine faire Zusammenarbeit mit ihren Partnern in Südamerika. Dieser Satz sagt viel über die Philosophie des Unternehmens aus: „Wir setzen auf eine faire Zusammenarbeit mit unseren Lieferanten, um beiden Seiten ein würdevolles Dasein zu ermöglichen. Dabei setzen wir auf internationale Sozial- und Umweltstandards sowie auf nachhaltig angebaute Rohstoffe, wie etwa Bio-Baumwolle und FSC-zertifizierte Hölzer.“

Die Joki Hängehöhle für Kinder - Test und Empfehlung

Die Joki als perfekte Ergänzung im Kinderzimmer

Ich bin wirklich begeistert von dem Hängesessel, oder auch der Hängehöhle, je nachdem wie ihr sie nennen wollt. Ich kann sie wirklich nur empehlen. Selbst unseren Max setzen wir manchmal hinein und er genießt die Schaukelei unglaublich. Wenn ihr ebenfalls eine Hängehöhle wollt, dann findet ihr hier gleich die Links zu den Produkten die ihr sucht.

Das ist die tolle Hängehöhle von LA SIESTA die Felix in seinem Zimmer hängen hat. Er liebt diese schaukelnde Höhle und noch dazu ist das Schaukeln immens wichtig für die geistige und körperliche Entwicklung der Kinder.
Mit diesem Befestigungsset von LA SIESTA könnt ihr im Handumdrehen die Höhle an der Decke anbringen. Ihr müsst lediglich drei Markierung entsprechend der Befestigung anzeichnen, drei große Löcher bohren und dann das Seil entsprechend der Anleitung anbringen. Nie hätte ich gedacht dass es so einfach ist, und noch dazu auch noch bombenfest hält. Ich empfehle euch auf alle Fälle genau dieses Set zu kaufen.
Diese tolle Weltkarte vom Hasen Felix hat unser kleiner Felix direkt neben seiner Hängehöhle hängen. Alle Länder sind toll abgebildet, teilweise mit passenden Zeichnungen. Die Darstellung aller Flaggen ist besonders schön, da er sich sehr dafür interessiert und gerne Flaggen aus aller Welt nachzeichnet.


LA SIESTA sponsert einen 50€ Gutschein

Jetzt könnt ihr einen 50-Euro-Gutschein für den Shop hängematte.de gewinnen. Dies ist der offizielle Onlineshop von LA SIESTA. Hier findet ihr alle tollen Hängematten, für Erwachsene, Kinder und auch für Babies. Ihr dürft die 50 Euro einsetzen für was ihr möchtet. Die Indoor-Hängesessel sind natürlich auch noch zu jeder Jahreszeit nutzbar.

Alles was ihr tun müsst um am Gewinnspiel teilzunehmen ist, isar mami auf Facebook zu folgen und mir bis einschließlich Sonntag, den 12. März 2017 euer Lieblingsprodukt aus dem Shop hängematte.de verraten, auf Facebook oder direkt hier auf dem Blog. Die Facebook Seite von LA SIESTA könnt ihr auch gerne noch liken und euch dort zusätzliche Ideen holen.

Eine Barauszahlung des Gutscheinwerts ist nicht möglich. Teilnahmeberechtigt sind alle ab 18 Jahren. Die Gewinner werden per Losverfahren gezogen. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

43 Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.