Allgemein

Frühling, Hochzeiten, Herbst und Winter!

Ihr könnt sicherlich erahnen worum es mir gerade geht. Ich habe eben, obwohl ich es wirklich hasse, gebügelt. Felix‘ Mini-Trachtenhemd (sooo…süß), das Trachten-Hemd meines Freundes und mein Dirndl. Ich würde sagen das war dann wieder genug für dieses Jahr. Ich bin so gespannt auf morgen. Felix wird eine von der Oma selbstgestrickte Lederhosn tragen inklusive Wadenwärmer, dazu das rot-weiß karierte Trachtenhemd und ein selbstgestrickter Janker. Wahnsinn, der wird bestimmt zum Anbeißen aussehen!

Obwohl morgen Anstich ist geht es bei uns nicht auf die Wiesn. Die letzten Jahre fand ich es immer weniger aufregend die Bierleichen schon um 1 Uhr Nachmittags zu ertragen, vor allem wenn man selbst nichts verträgt und dann den ganzen Abend vorsichtig an einer Mass nippt.
Bei uns geht’s morgen auf eine Hochzeit. Soweit ich weiß wird die Braut im Dirndl heiraten und die Gäste dürfen auch in Tracht erscheinen. Hierfür und für die kommenden passenden Anlässe habe ich mir auch ein tolles Dirndl gekauft, grün-weiß, bodenlang, sehr hübsch!
Ich gehe gar nicht so oft auf Hochzeiten, dieses Jahr ist es bei mir die erste, letztes Jahr waren es zwei, aber ich kenne einige Leute die wirklich im Sommer jedes zweite Wochenende auf irgendeiner Hochzeit sind, ich würde das glaube ich nicht packen. Auf wievielen wart ihr dieses Jahr bereits?

Leider finde ich keine Anleitungen für Strick-Fans zu einer gestrickten Baby-Lederhose, aber hier kann man zumindest eine kaufen: dawanda.de.

Ich melde mich morgen wohl eher nicht, bin aber am Sonntag wieder online! Guads Nächtle! 😉

20130920-233107.jpg

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.