Allgemein,  Nützliche Tipps für Familien,  Produkttests

Der Mallorca-Reiseführer für Familien mit Kindern

Vor wenigen Tagen erst kamen wir aus unserem Fincaurlaub auf Mallorca zurück. Es war unsere erste Reise nach Mallorca mit Kindern und auf jeden Fall eine tolle Erfahrung. Mit Kindern kann man auf Mallorca einen richtig entspannten Urlaub verbringen, vor allem wenn man sich eine schöne Finca, ein Ferienhaus oder eine größere Ferienwohnung mietet. Ein wenig Platz trägt dazu bei, dass alles entspannter abläuft.

Vor unserem Urlaub habe ich mich ein wenig schlau gemacht, was es so auf der Insel zu besichtigen gibt. Mit Kindern kann man auf Mallorca einiges erleben. Der Familienreiseführer Mallorca hat mir einen schönen Vorgeschmack auf das gemacht, was uns vor Ort erwarten würde.
Der Reiseführer ist von dem Deutschen Steve Keller geschrieben, der nach Mallorca ausgewandert ist und nun mit seinen Kindern die Insel unsicher macht. Es sind einige tolle Tipps drin, richtige Insider und auch generelle Ausflugstipps.
Er hat Kinder im Alter von acht Jahren. Einige der Tipps sind tatsächlich eher für größere Kinder geeignet, viele jedoch auch schon für die kleineren. Da man den Reiseführer ja nicht wegschmeißt, findet man so Jahr für Jahr neue Ausflugstipps die für das entsprechende Alter interessant sein könnten.

Zu Beginn enthält das Buch eine aufklappbare Karte. Dort sind alle Ausflugszielen mit Nummern eingezeichnet. Das ist praktisch, um schnell Ausflugsziele in der Nähe der Unterkunft ausfindig zu machen. Der Reiseführer ist zudem unterteilt nach den Himmelsrichtungen. Strandempfehlungen sind enthalten, tolle Wanderungen mit vielen Details und Tipps, Freizeitparks, Höhlen, Parks und vielem mehr. Alles ist auf Kinder ausgerichtet, wobei auch immer ein Teil mit dabei ist der heißt „Was Sie trotz Kindern gesehen haben müssen“. Es ist wirklich eine tolle Mischung aus Freizeit, Natur und Kultur. Für die ganze Familie ist was dabei.

Beim Durchblättern sieht man auch sehr schnell, welche Gegenden viel und welche weniger für Familien zu bieten haben. Davon darf man sich aber nicht leiten lassen was die Unterkunft betrifft. Man ist mit dem Auto meist recht schnell auf der anderen Seite der Insel und kann somit alle Ziele zu einem Tagesausflug machen. Gerade um die Hauptstadt Palma ist einiges geboten, trotzdem würde ich empfehlen außerhalb der Großstädte ein Ferienhaus oder eine Wohnung zu mieten, da es dadurch etwas ruhiger ist und man einen entspannteren Urlaub verbringt.

Der Mallorca-Reiseführer für Familien mit Kindern

Allgemeine Infos zur Insel, zum Klima, hilfreiche Infos zur Anreise, dem Leihwagen, den Stränden und vieles mehr könnt ihr den ersten Seiten des Buches entnehmen. Kleine Bilder in den oberen Ecken der Seiten symbolisieren verschiedene Themen wie „Wandern“, „Baden“, „Spielplatz“ etc., so erhält man schnell einen Überblick, was der Ausflug für die Familie bereithält.

Hier könnt ihr den Reiseführer bestellen. Ich kann den Reiseführer empfehlen. Auch Mallorca-Kenner können auf Amazon mal in das Inhaltsverzeichnis lurren und nachsehen ob sie vielleicht etwas davon noch nicht kennen. Ich fand den Reiseführer gut geschrieben und nicht zu langweilig. Für uns waren die meisten Ausflugsziele noch nicht machbar, aber ich denke mit Kindern ab fünf bis sechs Jahren kann man schon fast alle Ziele besuchen und alle Wanderungen testen.

Das Mallorca-Gewinnspiel

Nachdem ich nun so viele Tipps zu Mallorca veröffentlicht und auch von unserem Fincaurlaub geschwärmt habe, verlose ich nun ein paar passende Geschenke für Euch. Ihr habt die Chance, einen von drei Familienreiseführern für Mallorca zu gewinnen.

Zudem gibt es noch einen ersten Preis, für die oder den ersten gezogenen Gewinner. Der erste der drei gezogenen Reiseführer-Gewinner, erhält zusätzlich diese tolle Strandtasche aus Canvas der Marke Pieces.

Shopper Pieces beige Canvas Zalando(1)
(Bildquelle: www.zalando.de)

Die Teilnahmebedingungen

Um in den Lostopf zu hüpfen müsst ihr isar mami auf Facebook folgen, wenn möglich zusätzlich auch auf instagram.
Außerdem müsst ihr den Beitrag TEILEN und mir in einem KOMMENTAR verraten wo eure nächste Reise hingeht oder welches Reiseziel für Familien ihr besonders empfehlen könnt. Das Gewinnspiel läuft bis einschließlich 12. Juli 2016. Der Gewinner wird bis 15. Juli 2016 gezogen und auf Facebook bekannt gegeben.

2 Comments

  • Sarah

    Hallo Melanie!
    Vielen Dank für Deine ganzen zahlreichen Tips und Erfahrungsberichte :-)!!
    Wann sind denn Deine Kinder geboren?
    Wie hat es beim ersten Flug mit dem Druckausgleich in den Ohren bei den beiden geklappt?
    Liebe Grüße,
    Sarah

    • Melanie

      Liebe Sarah,
      sehr gerne! Meine Kinder sind September 2012 und September 1015 geboren, also gerade 9 Monate bzw. drei Jahre und 9 Monate alt.
      Bei beiden Kindern hatte ich noch nie Probleme mit dem Druck, zum Glück. Ich habe immer beim Starten und Landen den Schnuller rein oder etwas zu trinken angeboten. Aber auch ohne das hat es wunderbar funktioniert. Vorsorglich hatte ich diese EarPlugs dabei, siehe Checkliste (https://www.isar-mami.de/checkliste-fuer-den-familienurlaub-mit-kleinkind/). Ich hoffe das hilft Dir weiter.
      Liebe Grüße,
      Melanie

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.