Allgemein

Betreuungsgeld, her damit!

Ihr Lieben, heute ist definitiv kein Tag um übers Wetter zu sprechen, wir ignorieren es besser!

Gestern habe ich nun den Bescheid erhalten dass uns das Betreuungsgeld für unseren Sohn bewilligt wurde. Echt wahr, wer bleibt denn bitte wegen 100 popeligen Euros daheim? Wir hatten uns kurzfristig nun doch dazu entschlossen dass ich ein weiteres Jahr auf unseren Sohn aufpasse. Irgendwie fühlen wir uns wohler bei dem Gedanken ihn noch nicht mit 12 Monaten fortgeben zu müssen, und finanziell wird das schon irgendwie klappen, wird natürlich knapp. Daher, wenn uns 100 € angeboten werden, werden wir wohl kaum „nein“ sagen!

Nur kurz zur Erklärung: Vom 15. bis zum 36. Lebensmonat des Kindes hat man Anspruch auf das Betreuungsgeld. Voraussetzung ist, das man in diesem Zeitraum keine öffentlich geförderte Kinderbetreuung in Anspruch nimmt. Wir sind seit April 2012 für über 14 städtische Kinderkrippen angemeldet und haben bis jetzt keinen Platz erhalten. Wir bleiben weiterhin auf den Wartelisten. Sollten wir wider Erwarten nun doch einen Platz zugesichert bekommen, müssen wir dies lediglich dem „Zentrum Bayern Familie und Soziales“ melden, dann erhalten wir ab dem Zeitpunkt kein Betreuungsgeld mehr. Solltet ihr also aktuell auf eine private Kinderkrippe angewiesen sein, dann erhaltet ihr diese Unterstützung ebenfalls!
Das Betreuungsgeld wird außerdem nicht parallel mit dem Elterngeld bezahlt, erst wenn man kein Elterngeld mehr erhält wird einem das Betreuungsgeld bewilligt.

Wer den Antrag auf Betreuungsgeld noch nicht erhalten hat oder noch Fragen zu dem Thema hat findet hier vielleicht noch die richtigen Antworten darauf, sonst muss man denen einfach eine Mail schreiben oder anrufen: Zentrum Bayern Familien und Soziales.

Ich weiß, diese ganze Bürokratie hängt mir auch schon zum Hals raus. Alleine bis zur Geburt muss man schon gefühlte hundert Formulare ausfüllen, ätzend!

20130912-104535.jpg

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.