Allgemein,  Nützliche Tipps für Familien

Urlaubs-Stress!

Unfassbar! Kann mir mal jemand erklären wieso man sich vor Urlauben immer so verrückt macht und alles in purem Stress ausartet?
Mein Problem ist mal wieder dieser straffe Zeitplan gepaart mit meinem Zeit-Missmanagement. Vielleicht sind Job und Haushalt auch einfach Zeitfresser, das wird’s sein! Wie soll ich das nur alles schaffen? Ich brauche doch noch soooo viel, und das Abendessen muss so geplant werden dass der Kühlschrank leer wird!
Seht ihr mein Problem?!

Wir sind morgen auf einer Hochzeit, und dann vier Tage in Prag, ohne Felix. Danach bleibt mir ein Zeitfenster von ganzen ZWEI Tagen bis zum großen Urlaub, in denen ich auch noch arbeite. Juhuuu…
Das bedeutet, in zwei Tagen arbeiten, Wäsche waschen, die Reste aus dem Kühlschrank zu etwas essbarem zusammenwürfeln und irgendwie noch Koffer packen. Wobei Koffer, bei einer Familie, ein großer Begriff ist. Es beinhaltet nämlich auch Körbe voller Spielsachen, Laufräder, Picknickdecken, Kuscheltiere, Buggy, Schnuller, Flaschen, und, und, und…

Wo es in unserem großen Urlaub hingeht? In die wunderschöne Toskana!
Wir verbringen knapp zwei Wochen in einem schnuckligen Hotel mit lediglich 7 Zimmern inmitten eines Pinienwaldes in der Nordtoskana. Ein Pool ist selbstverständlich mit dabei und auch zum Meer sind es mit dem Auto nur 5 Minuten. Ich kann es kaum erwarten ins Auto zu steigen und Richtung Brenner zu fahren. 🙂
Wie sieht euer Urlaub dieses Jahr so aus? Wart ihr schon oder steht euch der „positive“ Stress noch bevor?

Hier geht’s zu meiner Chekckliste für einen entspannteren Start in den Urlaub!

PS: Ich freue mich weiterhin über Bilder für das Gewinnspiel! Stifte, Malbuch und Aqua Doodle stehen sind schon angekommen und warten auf den Gewinner.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.