Kinderwunschtee, Zyklustee, milchfördernder Tee – Erfahrung und Test

Heute geht es, passend zur Jahreszeit und den aktuellen Temperaturen, um Tee.
Ja, Tee ist normalerweise kein so spannendes Thema, doch diesmal geht es um Tee und seine Wirkungsweise. Bevor Felix geboren wurde, habe ich lediglich Tee getrunken wenn ich krank war. Als ich noch daheim gelebt habe, hat meine Mutter im Winter jeden Abend Tee gekocht, den wir dann gemeinsam auf dem Sofa getrunken haben.
Eigentlich mag ich Tee, ich brauche nicht einmal Zucker und trinke ihn auch gerne kalt, aber wirklich selten nehme ich mir die Zeit für eine gute Tasse Kräuter- oder Früchtetee.

Ein paar Wochen nach Felix’ Geburt stieg mein Teekonsum für viele Monate rapide an. Ich stillte Felix über 6 Monate bis ich zur Beikost wechselte, doch bereits nach zwei Monaten hatte ich das Gefühl, dass die Milch nicht ausreicht. Nicht etwa weil ich zu wenig hatte – nein, mehr wäre da nicht reingegangen – eher war Felix zu verfressen. 😉 Er schluckte was das Zeug hielt, ich konnte sogar jeden Schluck hören, es war unglaublich. Das Problem war, dass ich so schnell nicht diese Menge an Muttermilch nachproduzieren konnte.

So kam es, dass ich mich im Internet schlau machte und einfach mal einen Fenchel-Anis-Kümmel-Tee kaufte. Dieser sollte angeblich die Milchproduktion fördern.

Schon am ersten Tag war ich total begeistert, der Tee half tatsächlich. Ich musste endlich keine Sorgen mehr haben, ohne Milch dazustehen wenn Felix mal wieder hungrig war. Ich machte mir schon früh morgens eine große Kanne des Tees und trank diesen über den Tag verteilt. Auch kalt entfaltete er seine volle Wirkung.
Bis zum Ende der Stillzeit trank ich den Tee weiter, ohne jegliche Nebenwirkungen. Im Gegenteil, ich fühlte mich pudelwohl. Natürlich muss man auch sicherstellen, sonst genug zu sich zu nehmen, also auch normal zu essen.

Kinderwunschtees – Auf natürliche Weise nachhelfen

Kinderwunschtees sind auf dem Vormarsch. Bevor man mit Hormonspritzen und ähnlichem nachhilft, sollte man eine solche natürliche Teekur in Erwägung ziehen. Seit meiner Erfahrung mit dem Stillen, bin ich davon überzeugt, dass man mit verschiedensten Kräutern den Körper und seine Funktionen unterstützen kann. Leider gibt es natürlich auch hierfür keine Garantie, denn jeder Körper ist anders und reagiert unterschiedlich auf die verschiedensten Einflüsse. Einen Versuch ist es aber allemal wert.

Vita Et Natura – Der Profi im Bereich der Kinderwunschtees

Vor ein paar Wochen hat mich Vita Et Natura angeschrieben und gefragt, ob ich Lust hätte die Tees zu testen und darüber zu berichten.
Ein Test in dem Sinne ist nicht möglich da ich mich nicht in der Kinderwunsch-Phase befinde. Aber viele von euch sollten erfahren, was es gibt um den Körper auf natürliche Weise zu stimulieren, vor, nach und während der Schwangerschaft. Welche Tees Vita Et Natura im Sortiment hat, habe ich euch hier zusammengefasst. Es gibt Kinderwunschtees, Schwangerschaftstees, spezielle Tees für Eltern und sogenannte Lifestyle-Tees, welche man auch wunderbar verschenken kann.

    Alle Tees im Überblick

  • BIO Zyklustee 1:
    Der Tee, bestehend aus einer Kombination aus Himbeerblättern, Rosmarin, Beifuß, Salbei und Holunderblüten, soll ausschließlich während der ersten Zyklushälfte getrunken werden. Der Zyklustee 1 dient der Harmonisierung und wird seit Jahrzehnten von Hebammen empfohlen und eingesetzt.
    Empfohlen wird, etwa drei Tassen mit jeweils 250ml pro Tag zu trinken. Pro Tasse rechnet man mit einem gehäuften Teelöffel der Kräuter.

  • BIO Zyklustee 2:
    Auch dieser Zyklustee, welcher aus Frauenmantel, Schafgarbe und Brennnessel besteht, dient der Harmonisierung. Er soll während der zweiten Zyklusphase getrunken werden.

  • BIO Nestreiniger:
    Der Tee Nestreiniger ist als eine Art Detox-Kur nach einer längeren Einnahme der Verhütungspille oder anderer Medikamente zu sehen. Er soll den Körper reinigen und auf eine mögliche Schwangerschaft vorbereiten. Er besteht aus einer Vielzahl an Kräutern, die wären: Brennnesselblätter, Gundelrebenkraut, Frauenmantelkraut, Schafgarbenblüten, Goldrutenkraut, Taubnesselkraut mit Blüten, Storchenschnabel und Stiefmütterchen.

  • BIO Herzsprung, der Kinderwunsch-Tee für den Mann:
    Bei Männern haben sich Tees aus den Wurzeln verschiedenster Pflanzen bewährt, währen bei den Frauen die Kräuter helfen. Er beinhaltet zu 75% altbewährte Pflanzenwurzeln wie der Brennnesselwurzel, der Pastinakenwurzel, der Angelikawurzel, Brommbeerblättern, Storchenschnabel, der Liebstöckel- und Ingwerwurzel.

  • BIO Himbeerblätter:
    Himberblätter gelten bereits seit Jahrhunderten als Naturheilmittel verwendet. Besonders während der Schwangerschaft empfehlen Hebammen täglich eine Tasse hiervon zu trinken, gegen Ende sogar bis zu vier Tassen um sich auf die Geburt vorzubereiten, denn er lockert die Beckenbodenmuskulatur und wirkt wehenfördernd.

  • BIO Passionsblumenkraut:
    Tee aus Passionsblumenkraut wird besonders aufgrund seiner krampflösenden und beruhigenden Eigenschaft getrunken. Er hilft bei Unruhe, Nervosität, Einschlaf- und Schlafstörungen, Erregungszuständen, leicht erhöhtem Blutdruck, unregelmässigem Kreislauf und auch bei nervös-bedingten Magen- und Darmleiden.

  • BIO Umstandstee 1 (Schwangerschaftstee):
    Dieser Umstandstee soll vor allem im ersten Schwangerschaftstrimester auf natürliche Weise den typischen Schwangerschaftsbeschwerden vorbeugen und natürlich zeitgleich die werdende Mutter durch den aromatischen Geschmack verwöhnen. Der Tee erhält sein starkes Aroma durch die Ingwerwurzel, die Kamillenblüten, das Frauenmantelkraut, den Fenchel, den Rotbuschtee (ohne Teein), die Passionsblume und Melisse.

  • BIO Umstandstee 2 (Schwangerschaftstee):
    Auch der Umstandstee 2 soll die Frauen im zweiten Schwangerschaftstrimester verwöhnen und ihnen auf natürliche Weise die typischen Leiden nehmen, wobei es den meisten Müttern gerade in diesem Trimester sehr gut geht.
    Der Tee beinhaltet ebenfalls Rotbuschtee, Kamillenblüten, Passionsblume, Lemongras, Zitronenmelisse und Brennnessel, welche entwässert und bei geschwollenen Beinen helfen kann.

  • BIO Umstandstee 3 (Schwangerschaftstee):
    Der dritte Tee aus der Reihe der Schwangerschaftstees soll stabilisierend wirken und den werdenden Müttern die letzten Wochen vor der Geburt unterstützen. Der Tee wirkt beruhigend und ausgleichend und bietet somit die perfekte Basis zur Vorbereitung auf die Geburt.
    Seine spezielle Note erhält der Tee durch den enthaltenen Rotbuschtee, die Zitronenmelisse, Brennnesselblätter, Orangenschale, die Himbeerblätter und die Lavendelblütten.

  • Mutterglück (Milchbildungs- und Stilltee):Neben der milchfördernden Eigenschaft, wirkt der Tee auch beruhigend. Besoners in den ersten Wochen mit Kind ist man angespannter, somit schadet der Tee keinesfalls, denn er hilft die innere Balance wiederzufinden.
    Der Tee enthält Honeybusch, Anis, Fenchel, Bockshornkleesamen, Kümmel, Melisse, Zitronenverbene und Lavendel.

  • Kinderwunschtee, Zyklustee, milchfördernder Tee - Meine Erfahrung


  • Vaterglück (Entspannungstee):Dieser Tee ist speziell für Väter konzipiert. Der Tee soll der Entspannung im besonders stressigen Vater-Alltag dienen. Er soll helfen zur Ruhe zu kommen und gelassener zu sein, um sich auf das Wesentliche zu konzentrieren, das Glück des Vaterseins.
    Der Tee beinhaltet grünen Honeybusch, grünen Rotbusch, Fenchel, Anis, Kamille und Färberdisteln.


  • Babyglück (Wochenbett-Tee):
    Dies ist der perfekte Tee für das Wochenbett. Er soll helfen, die Strapazen der Geburt und der ersten Tage hinter sich zu lassen. Die enthaltenen Kräuter dienen der Entspannung, der Kräftigung und der Rückbildung des Körpers. Der Zimt gibt dem Tee eine wohltuende Note und der Bockshornklee wirkt sich zudem positiv auf die Milchbildung aus.
    Der Tee beinhaltet einen wunderbare Mischung aus folgenden Kräutern: Verbene, Hirtentäschel, Melisse, Zinnkraut, Bockshornklee, Schafgarbe, Taubnessel, Orangenbluten, Zimtrinde und Kardamom.

  • „Wunderzeit“ – Advent Kräutertee:
    Der Tee „Wunderzeit“ soll die Vorfreude auf Weihnachten steigern und diese Zeit stimmungsvoller machen. Der weihnachtlich-duftende Tee ist perfekt für kalte Herbst- und Wintertage. Er besteht zu 100% aus naturbelassenen Zutaten. Genauer gesagt enthält der Tee eine herrliche bunte Mischung, bestehend aus grünem Rotbusch, Kakaoschalen, Orangenschalen, Koskosraspeln, Süßholzwurzeln, Himbeerblättern, Pfefferminze, Apfelstücken, Zimtrinde, blauen Kornblumen, Gewürznelken, Hagebutenschalen und Ringelblumenblüten. Wenn das nicht Lust auf Weihnachten macht!

  • „Candle-Light“ – Ein Tee für Lovers:
    Dieser Tee ist perfekt für eine Auszeit zu zweit und für sich liebende Pärchen. Das enhaltene Damiana gilt als Aphrodisiakum. Kräuter, Blüten und Gewürze verleihen dem Tee einen einzigartigen Geschmack, perfekt für einen romantischen Abend.


  • „Oriental-Mint“ – Minze erfrischend anders:
    Die Nana-Minze wirkt wunderbar erfrischend und belebend. Sie enthält anders als andere Minze kein Menthol. Sie hat eine entspannende Wirkung und hilft bei Schlafstörungen und Wassereinlagerungen. Auch Schwangere und diejenigen die es werden wollen, können von dem Tee profitieren. Mütter sollten in der Stillzeit jedoch auf den Tee verzichten, da Minze die Milchbildung erschwert. Entsprechend kann sie wunderbar beim Abstillen getrunken werden.

Vita et Natura – Tees aus kontrolliert biologischem Anbau

Irene Hernando, gebürtige Spanierin, ist die Gründerin von Vita Et Natura ist aufgrund ihres eigenen Kinderwunsches auf die Idee gekommen, spezielle Kinderwunsch-Tees anzubieten. Sie erforschte damals die Wirkung verschiedenster Heilkräuter, las Bücher über Naturheilkunde und setzte sich mit uraltem Hebammenwissen auseinander. Im Jahr 2004 begann sie, aufgrund des damals fehlenden Angebots, eigene Mischungen zu kreieren. Sie wollte auch anderen Frauen helfen, ihren Kinderwunsch zu erfüllen und sich in ihren Körpern gesund und ausgeglichen zu fühlen.

Vita Et Natura ist eine Münchner Manufaktur die zwei besonders wichtige Prinzipien verfolgt, Nachhaltigkeit und beste Bio-Qualität. Alle Zutaten für die Tee-Mischungen stammen aus ökologischem Anbau. Die Kräuter kommen nicht mit Chemikalien, wie beispielsweise Spritzmitteln in Berührung. Dank einer vollständig kompostierbaren Verpackung wird die Umwelt geschützt, was Irene besonders am Herzen liegt.

Empfehlungen zum Thema Kinderwunsch und Teezeit

Der Zyklustee 1, für die Harmonisierung in der ersten Zyklushälfte, kommt wie alle anderen Tees von Vita Et Natura im praktischen Aromaschutzbeutel der wiederverschließbar ist. Der Bio-Tee entspricht den höchsten ökologischen Standards und eignet sich perfekt für die Vorbereitung auf eine Schwangerschaft.
Der Stilltee „Mutterglück" ist wunderbar zur Unterstützung der Milchproduktion. Ich selbst habe immer einen solchen Stilltee getrunken und bin von der Wirkung überzeugt. Wer also besonders hungrigen Nachwuchs hat, kann damit auf natürliche Weise nachhelfen.
Ich bin ja der Meinung, dass Tee noch besser schmeckt und noch mehr genossen wird, wenn er nur aus der richtigen Tasse getrunken wird. Diese Becher fand ich besonders hübsch und sie liegen so gut in der Hand. Ich mag es auch farbenfroh, das passt einfach in jede Küche!
Dank dieser selbst befüllbaren Teebeutel bzw. Teefilter könnt ihr euch jederzeit und überall schnell einen frischen Tee zubereiten und braucht hierfür kein Tee-Ei oder spezielle Tee-Siebe. Ich bin ganz begeistert davon und habe sie in zwei Größen, einmal für einzelne Tassen und welche die groß genug sind um sie in der Kanne zuzubereiten.
Dieses Buch zum Thema Kinderwunsch habe ich selbst nicht gelesen, doch hat es unfassbar viele und sehr gute Bewertungen. Nicht immer klappt das mit dem Schwangerwerden sofort, zieht sich bei manchen auch mehrere Jahre, vielleicht ist hier der ein oder andere gute Tipp drin um selbst etwas zu entspannen und das Thema gelassener anzugehen.
Vor und während der Schwangerschaft (bis einschließlich dem 3. Monat) habe ich diese Folsäure-Tabletten genommen. Es gibt hier viele sehr kostspielige Alternativen die natürlich ebenfalls eingenommen werden können, allerdings bei einer ausgewogenen Ernährung nicht unbedingt notwendig sind. Folsäure hingegen ist in der Schwangerschaft besonders wichtig um eventuellen Fehlbildungen vorzubeugen bzw. die Risiken zu minimieren.
Mit diesem digitalen Ovulationstest könnt ihr ganz einfach eure fruchtbarsten Tage erkennen und steigert so die Chance schwanger zu werden. Es gibt natürlich auch noch die Kalendermethode, doch ist ein solcher Test aussagekräftiger und für viele auch einfacher in der Handhabung.

Jetzt eines von 5 Vita-Et-Natura-Teesets gewinnen!

Herzlichen Dank an Irene Hernando, die insgesamt 15 Tees aus ihrem Sortiment verlost. Fünf Gewinner dürfen sich jeweils drei Tees aus dem großen Vita Et Natura Sortiment aussuchen und erhalten diese direkt nach Hause geschickt.
Alles was ihr tun müsst um am Gewinnspiel teilzunehmen ist, mir bis einschließlich 12.11.2017 auf dem Blog, auf Facebook oder Instagram zu verraten wann und wie ihr am liebsten eure Tasse Tee genießt. Auf dem Sofa? Im Bett? Mit Milch, Zucker oder Honig? Jeder hat seine Lieblingssorten und seine ganz besonderen oder eher einfachen Tee-Rituale.*

Ihr müsst mir NICHT verraten welche Tees ihr für euch haben möchtet, dies könnt ihr mir ganz diskret per Nachricht mitteilen, solltet ihr eines der fünf Pakete gewinnen.

(*) Teilnehmen darf jeder ab 18 Jahren. Es besteht kein Anspruch auf eine Auszahlung des Gutscheinwerts. Die Gewinner werden auf Facebook bekanntgegeben.

Comments

  1. Liebe Melanie,
    vielen Dank für die tolle Verlosung!
    Am allerliebsten genieße ich meinen Tee zum Frühstück- das ist inzwischen ein schönes Ritual geworden und Kaffee kommt nur noch selten auf den Tisch…
    Viele liebe Grüße
    Hanni

  2. Manuela Gieser says:

    Am liebsten trinke ich Tee auf meiner Couch, wenn es draussen stürmt und schneit 😉

  3. Liebe Melanie,
    eine tolle Verlosung :-)…
    am liebsten trinke ich mein Tee Vormittag/Nachmittag

    liebe Grüße
    Najat

  4. Liebe Isar-Mami,

    wieder ein tolles Gewinnspiel mit einem interessanten Preis!

    Am liebsten genieße ich Tee nach der Arbeit, in bequemen Klamotten eingemümmelt auf dem Sofa mit einem guten Buch. Kräutertees am liebsten ungesüsst, meinen Liebslings-Chai unbedingt mit Honig und einem Schuss Milch. Je nach Stimmung oder Lebenslage wähle ich schon jetzt aus meinem Tee-Fundus aus. Die Vita Et Natura Produkte klingen super und würde sich in meiner Sammlung sicher gut machen.
    Jetzt drücke ich mir selbst die Daumen, genieße meinen Huflattich-Tee und wünsche Dir und allen fleißigen LeserInnen einen schönen Abend 🙂

    Liebe Grüße,
    Vroni

  5. Die Tees hören sich ja alle ganz toll an. Da mache ich doch auch gerne beim Gewinnspiel mit. Ich trinke meinen Tee am liebsten am Abend auf der Couch. So richtig schön zum Entspannen.
    Liebe Grüße
    Angi

  6. Katharina says:

    Oh, was für eine tolle Verlosung. Ich mache mir immer als erstes eine große Kanne Kräutertee sobald mein kleiner Schatz am Abend eingeschlafen ist. So genieße ich dann „meinen“ Teil des Abends 😉

  7. Christine S. says:

    Ich liebe Abwechslung und ich genieße ihn gern auf dem Sofa – die Tees haben mich echt angesprochen und ich würde mich freuen, sie kennenlernen zu dürfen!

  8. Ich trinke meinen Tee abends auf der Couch. Am liebsten Kräuter mit einem guten Imkerhonig.

  9. Kristin schraml says:

    Tolle Tees hast du da vorgestellt. Viele wären für mich sehr interessant. Würde mich sehr freuen. Ich trinke meinen Tee am liebsten morgens zum Frühstück ohne alles aus einer riesigen Mama-Tasse von meinem Mann 🙂

  10. Maria Karolina says:

    Liebe Melanie,
    welch tolles Gewinnspiel! Gerne würde ich einen der leckeren Tees aus dem tollen Vita Et Natura Sortiment probieren! Gerade jetzt in der kälteren Jahreszeit liebe ich es abends eine wärmende Tasse Tee zum Abendessen oder auf der Couch zu geniessen…so kann ich stressigen Alltag mit Kind, Job & Hausumbau ganz einfach abstreifen!
    Liebe Grüsse Maria 🙂

  11. Meine Tasse Tee genieße ich jeden Abend auf dem Sofa.
    Momentan gibt es wieder ordentlich Himbeer Tee.

  12. Christina says:

    Am liebsten morgens zum Frühstück, da muss es dann aber schwarzer Tee sein und ansonsten wann immer mir danach ist 😊

  13. Hallo und vielen Dank für das schöne Gewinnspiel. Tatsächlich trinke ich seit einigen Wochen die Zyklustees von Viva-et-Natura und ich trinke sie wirklich gern. Sie schmecken ausgewogen nach Kräutern und sind auch kalt zu geniessen. Am allerliebsten trinke ich meinen Tee auf der Arbeit, da werden es schnell mal 4 grosse Tassen. Einfach eine kleine Auszeit zwischendurch. Und wenn ich mal frei habe, dann geniesse ich meinen Tee abends zur Entspannung auf dem Sofa, wenn endlich Ruhe eingekehrt ist.
    Liebe Grüsse, Jessica

  14. Liebe Melanie,
    ich bin eine richtige, ostfriesische Teenase 🙂
    Ostfriesentee mit einem dicken Kluntje steht an der Tagesordnung 😀 So startet es sich immer gut in den Tag. Jetzt in der Schwangerschaft darf aber auch der Früchtetee nicht fehlen und ich würde mich riesig freuen auch die Tees von Vita ET Natura zu probieren. Viele liebe Grüße aus Ostfriesland. Kristina

Speak Your Mind

*