Allgemein,  Produkttests,  Shopping

Endspurt!

Sodala…jetzt geht es in die letzte Runde.
Bis zum errechneten Geburtstermin sind es gerade einmal 15 Tage und bei der Größe meines Bauches wage ich zu bezweifeln dass mein Untermieter noch so lange aushält. Immerhin sind jetzt wieder ein paar Dinge die auf meiner imaginären Checkliste standen, erledigt. Was da so alles draufstand? Einiges!

(Zum Glück) Erledigt

  • Kinderwagen kaufen
  • Kinderwagen aufbauen
  • Babybay aus dem Keller holen
  • neuen Schrank kaufen
  • neuen Schrank aufbauen lassen (zum Glück gibt’s Männer!)
  • Schrank einräumen
  • Felix‘ Babykleidung aus dem Keller holen
  • Babykleidung waschen
  • Babydecke nähen
  • Decke für Felix nähen (wäre ja sonst unfair!)

HEUTIGE To Dos (es kann ja jederzeit soweit sein!)

  • Klininktasche packen (!!!)
  • Tonnenweise gewaschener Babykleidung zusammenlegen und in den Schrank räumen
  • Babybay zusammenbauen
  • Babymütze nähen
  • Fußnägel frisch lackieren (man muss ja nach was aussehen!)
  • …mir fällt sicherlich noch einiges ein!

Ja – „shame on me“ – ich habe es tatsächlich noch nicht geschafft meine Kliniktasche zu packen. Statt dessen kam mir immer was „wichtigeres“ in den Sinn das ich in dem Moment erledigen musste! Heute Abend jedoch werde ich es endlich tun und mein hübsches Täschchen füllen. Ich werde euch berichten was da bei mir so alles reinkommt, sicherlich auch der ein oder andere Schokoriegel!

Wie einige von euch bereits mitbekommen haben, bleiben wir vorerst in unserer 3-Zimmer-Wohnung und versuchen den Platz bestmöglich zu nutzen. Wir haben uns eine Wohnung gekauft die jedoch erst in zwei Jahren fertiggestellt wird. Jetzt im September wird überhaupt erst das Loch für das Gebäude ausgehoben!

Währenddessen müssen wir uns mit dem uns gegebenen Platz arrangieren. So kam es dann auch zu der Entscheidung Felix‘ Kommode, in der seine Kleidung bisher lagerte, durch einen neuen PAX Kleiderschrank vom IKEA zu ersetzen. Er ist nicht nur breiter als die MALM Kommode die bisher an dem Platz stand, sondern auch noch wesentlich höher. Mit den 2,35 Meter kann ich endlich richtig was anfangen. Genau das Platzwunder das ich benötige um die Tonnen an zusätzlicher Babykleidung unterzubringen!

Die Checkliste zur Geburt - Der neue IKEA Online Shop

Zum Glück musste ich ihn nicht aufbauen. Ich hätte es zwar gemacht, aber mit diesem Babybauch war es mir unmöglich. Somit hat Papi gemeinsam mit einem Freund das Monster aufgebaut. Der Korpus war kein Problem, aber die Türen waren doch etwas kniffliger, gerade mit den Glastüren und Pipapo.
Cool ist, dass man bei IKEA jetzt fast alles online kaufen kann. Früher gab es ja nur eine kleine Auswahl an Online-Produkten, aber jetzt kann man sich komplett eindecken!
ICH liebe es ja durch den IKEA zu streunern, aber genau das ist das was den Männern meist gar nicht passt. Meine Männer quengeln meist nur rum wenn ich einen Laden betrete und hetzen mich unentwegt, was für mich dann super unentspannt ist.
Am ersten Tag meines Mutterschutzes, als Felix in den Kindergarten kam und ich Zeit für mich hatte, bin ich direkt nach Brunnthal gefahren, so richtig klischeehaft. Satte drei Stunden war ich dort, habe geschaut, Kaffee getrunken, Waffel gegessen und eingekauft.

Den Schrank habe ich allerdings nicht sofort gekauft sondern erstmal alles abgemessen und abends nochmals mit meinem Mann durchdiskutiert. Mit ein paar Klicks war er dann bestellt, und da er sowieso zu lang für unsere Familienkutsche war haben wir ihn uns direkt liefern lassen. So ein Schrank ist von der Lieferung natürlich teurer, aber wenn man was „normales“ bis zu 25kg bestellt zahlt man 6,90 € Versandkosten. Lohnt sich meist, da man sich ja auch die Fahrerei spart. Hier geht’s zu den Angeboten, aber meine Lieblingskategorie ist derzeit der Bereich „Aufbewahrung“, ich finde da immer was, und schwups ist es dann auch schon in meinem Einkaufswagen!

So, was steht sonst noch auf der Liste? Ach ja, diverse Dinge nähen. Ein paar habe ich schon geschafft und gestern konnte ich noch den Stoff für die geplante Babyhose zuschneiden die ich heute zusammennähen möchte. Bin gespannt was daraus wird, denn es ist das erste Projekt dieser Art und mir ist noch etwas mulmig zumute. Egal, am Ende setzt es sich mein Mann einfach auf den Kopf und spielt Kasperl, das kann er besonders gut! 😉

ikea online shop vorbereitungen geburt checkliste

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.