Allgemein,  Rezepte

Rezept: Kürbiscremesuppe mit Kokosmilch

Nachdem unser kleiner Zwerg jetzt bei uns mitisst muss ich öfters was gesundes, oder zumindest halbwegs gesundes kochen. Heute gab es daher leckere Kürbiscremesuppe.

    Rezept: Kürbiscremesuppe mit Kokosmilch

  • 1 Hokaido-Kürbis
  • ca. 6 mittelgroße Kartoffeln
  • 2 Karotten
  • 1 Stange Lauch
  • Ingwer (ca. so groß wie ein halber Zeigefinger)
  • 2 Dosen Kokosmilch
  • 3 Würfel Gemüsebrühe (1 1/2 Liter Wasser)
  • etwas Salz (und je nach Wunsch noch Currypulver)

EIGENTLICH ganz einfach. Alles würfeln, im Topf kurz anbraten, mit Brühe ablöschen, am Ende die Kokosmilch dazu und nach Belieben würzen. Wäre da nicht dieser verfluchte Kürbis. In keinem Rezept steht wie schwierig es ist so einen Kürbis zu zerstückeln. Drei Messer und einen geprellten Handballen später wusste ich es. Mein Tipp: Man nehme ein GANZ großes Messer und binde sich ein Küchentuch um die Hand. Nur so und mit viel Kraft kriegt man dieses orangene Ding klein.
Der Rest? Ein Kinderpiel! Die Suppe macht sich fast von alleine, einmal mit dem Pürierstab durch und fertig ist die sämige Herbst-Suppe. Bevor ihr die Zutaten püriert würde ich die Suppe jedoch etwa eine Stunde köcheln lassen, dann sind auch alle Zutaten wirklich schön weich. Dem Felix hat’s auch geschmeckt, so viel meinte zumindest die Oma.

Wir, also mein Freund und ich, waren derweil auf dem ersten Elternsprechtag von Felix` neuer Kinderkrippe, und das obwohl er noch nicht mal dort gestartet ist. 😉 Eines wissen wir schonmal, er ist beim St. Martins Umzug mit dabei. Die Laterne dafür dürfen wir auch schon basteln, allerdings ohne Kerze, statt dessen mit elektrischer Leuchte. 🙁 Finde ich irgendwie schade! Natürlich ist es sicherer, aber müssen Kinder nicht sowieso den Umgang mit Feuer lernen? Wir Erwachsenen sind doch mit dabei! Ansichtssache.

Ich sage dann mal Gute Nacht und freue mich auf viele Portionen Kürbiscremesuppe…sehr ergiebig war das Gemetzel. 😉

20131015-215319.jpg

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.