Ausflugsziele,  Wandern mit Kind und Kinderwagen,  Winterwanderung

Kloster Reutberg Runde – Leichte Wanderung für Familien

Seit ein paar Jahren haben wir unsere eigene hübsche Weihnachtstradition. Wir starten am Weihnachtstag nach einem ausgiebigen Frühstück ganz entspannt zu einer kleinen Wanderung oder einfach einem ausgiebigen Spaziergang. Weihnachten 2020 führte uns spontan zum Kloster Reutberg. Ursprünglich wollten wir nach Benediktbeuern, da wir die Wege rund ums Kloster mögen. Und doch entschied ich mich kurzerhand dazu das Auto nach Reutberg zu lenken, wo gerade der Himmel aufzog. Tatsächlich genossen wir während unserer gesamten Tour schöne Sonnenstrahlen, wohingegen weite Teile Bayerns im Nebel und in grauen Wolken versanken. Die Kloster Reutberg Runde war genau das Richtige für uns.

Wanderung Kloster Reutberg

Wir parkten direkt unterhalb des Klosters auf dem großen Parkplatz (Google Maps) und starteten von dort aus unsere Wanderung. Die Schautafel zeigte uns die möglichen Routen und wir entschieden uns für den 10km langen Rundweg, vorbei am Mühl- und Neuweiher.

Kloster Reutberg mit Kindern

Einmal kreuzten wir die Landstraße um weiter durchs Moor zu laufen. Es war wunderbar ruhig und wirklich niemand war an dem Tag mit uns dort unterwegs. Unser Glück, denn wir blickten dauerhaft auf die Berge und genossen die klare Winterluft. Der ausgeschilderte Rundweg sieht es eigentlich nicht vor, dass man durch Sachsenkam läuft, doch hielten wir uns nicht Eins zu Eins an die Routenführung.

Stattdessen gelangten wir über den Feldweg auf die Tölzer Straße und liefen einmal quer durch Sachsenkam, vorbei an großen Höfen und kleineren Einfamilienhäusern. Die Florianstraße führte uns noch an der Dorfkirche vorbei. Schließlich waren wir wieder auf der Reutbergstraße. Hier führte uns der Fußgängerweg wieder direkt zum Parkplatz am Kloster.

Kloster Reutberg Runde

Durch unsere alternative Routenführung sind wir wahrscheinlich mehr als 10km gelaufen, allerdings alles auf komplett ebenen Wegen. Auch das Wetter spielte mit und wir genossen die Wanderung bei wunderbar winterlichen Temperaturen und Sonnenschein. Die Kinder (5 und 8) sind super mitgelaufen und hatten keinen Grund zu meckern. Wir haben etwas zwischen eineinhalb und zwei Stunden für die Runde gebraucht, sind aber sehr gemütlich gelaufen.

Die Tour kann wahrscheinlich auch mit dem Kinderwagen gegangen werden, allerdings sollte er schon auf Feldwege ausgelegt sein. Eine schöne Wanderung für Familien mit Kindern jeden Alters.

Sollte euch diese Tourenbeschreibung gefallen haben, dann seht doch mal in die weiteren Ausflugstipps für Familien. Ich erweitere hier immer wieder meine Sammlung um weitere schöne Touren-Schätze für Familien mit kleinen und größeren Kindern.

One Comment

  • Kiba

    Servus Melanie, vielen Dank für den tollen Tipp. Das Kloster Reutberg in Sachsenkam mit angrenzendem Kirchsee hat unserer Familie wirklich gut gefallen. Auch ein Abstecher ins nah gelegene Bad Tölz bietet sich nach einer Wanderung noch an. Bleibt gesund und freue mich auf neue Beiträge.

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.