Go Back
Quiche Lorraine Rezept

Quiche Lorraine

Quiche Lorraine ist so ein wunderbar einfaches Gericht und doch immer wieder etwas besonderes. Die Quiche kann sowohl Hauptspeise sein, als auch als Vorpspeise dienen. Auch zur Verwertung von Resten ist sie wunderbar geeignet, so könnt ihr das eigentliche Rezept ganz nach Belieben abwandeln und sehen was euer Kühlschrank und das Gemüsefach so hergeben.
Gericht Backen, Hauptgericht, Herzhaft, Quiche, Vorspeise
Land & Region Französisch
Portionen 6 Personen

Zutaten
  

Patê Brisée (Teig)

  • 250 g Mehl
  • 125 g Butter kalt
  • 2 Eigelb
  • etwas Salz
  • 2 EL Wasser kalt

Die Füllung:

  • 4 Eier
  • 200 ml Sahne
  • 2 Zwiebeln ein Bund Frühlingszwiebeln oder eine Stange Lauch bzw. nach Belieben mischen
  • 200-300 g Speckwürfel
  • 100 g Bergkäse und/oder Emmentaler
  • etwas Muskat sparsam, z.B. Messerspitze
  • Salz und Pfeffer

Anleitungen
 

Pâte Brisée zubereiten (Herzhafter Mürbeteig)

  • Die Zutaten für die Patê Brisée gebt ihr in eine Schüssel. Wichtig ist, darauf zu achten, dass die Butter noch kalt ist und nicht schmilzt, da ansonsten der Teig nicht die gewünschte Konsistenz bekommt.
  • Knetet die Zutaten für die Patê gut zusammen, am besten geht das mit der Hand. Es erfordert etwas Kraft und ein paar Minuten Zeit.
  • Sobald sich eine einheitliche Masse ergeben habt formt ihr daraus eine Kugel, umhüllt sie mit Frischhaltefolie und gebt sie in den Kühlschrank, nur so lange bis die Füllung zubereitet ist.

Füllung für die Quiche zubereiten

  • Schneidet nun eure Zwiebeln. In der Quiche mag ich die Zwiebeln gerne dünn aber längs geschnitten, man kann aber natürlich auch kleine Würfel schneiden. Die Frühlingszwiebeln, ebenso wie der Lauch, werden in kleine Ringe geschnitten.
  • In einer großen Schüssel können nun die Eier hineingeschlagen werden, die Sahne hinzugeben und gerne jetzt schon würzen. Anschließend die Zwiebeln, die Speckwürfel, und den geriebenen Käse hinzugeben. Ich bevorzuge es, den Käse frisch zu reiben und am Stück zu kaufen. Er schmeckt definitiv besser als bereits geriebenen Käse zu kaufen.
  • Rührt nun die ganze Masse gut um, so dass sich alles gleichmäßig verteilt.

Letzte Schritte zur fertigen Quiche Lorraine

  • Anschließend nehmt ihr den Teig aus dem Kühlschrank, rollt ihn mit etwas Mehl rund aus und legt den Teig in eine Springform. Der Rand sollte entlang der Springform angedrückt werden und etwa 3/4 der Höhe der Springform abdecken.
  • Nun könnt ihr die Füllung hineingeben.
  • Das Ganze wird nun für etwa 35 Minuten bei 180°C Ober-/Unterhitze gebacken.
  • Lasst die Quiche kurz abkühlen, bis sich die Füllung etwas gelegt hat, dann kann diese leckere Mahlzeit aus der Form genommen und angeschnitten werden.

Notizen

Im Kühlschrank gelagert sollte sich die Quiche etwa zwei Tage halten. Am Folgetag ein Quiche-Stück einfach kurz in der Mikrowelle aufwärmen und genießen. Guten Appetit!
Keyword Französischer Zwiebelkuchen, Herzhafte Quiche, Herzhafte Tarte, Quiche Lorraine, Quiche mit Speck und Käse, Quiche Rezept